Eure Ausbildung, Voraussetzungen dazu, jetzige Tätigkeit...(Traumberufe)

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Frau Giraffe, 7. Februar 2005.

  1. Hallo alle miteinander,

    ich bin heut mal neugierig :wink:

    Eigentlich gibt es wie immer einen aktuellen Anlass, nämlich die Diskussion mit einer meiner Großen, ob Abi oder nicht, welcher Beruf, welcher nicht, welche Voraussetzungen braucht man wofür.

    Darum hier mal ganz aktuell, Was habt Ihr gelernt???
    Welche Voraussetzungen brauchtet Ihr dafür (Abi, Fachabi, Realschulabschluss, etc)
    Was macht Ihr heute? Wenn es was anderes ist, als Ihr gelernt habt, wie ist es da mit Ausbildung gewesen und Voraussetzungen dafür.

    Was war Euer Traumberuf, habt Ihr ihn gelernt, wenn nicht, warum nicht.

    Ich danke Euch schonmal

    LG
     
  2. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Eure Ausbildung, Voraussetzungen dazu, jetzige Tätigkeit...(Traumberufe)

    Hallo Bine,

    gelernt habe ich Verwaltungsfachangestellte - sprich Laufbahn mittlerer Dienst im Angestelltenbereich des öff. Dienstes. Einstellungsvorrausetzung: qualifizierter Realabschluß.

    Abitur habe ich nicht - und manchmal bereue ich es, dass ich das nicht gemacht habe. Über die Abendschule ist mir das mit 2 Kids zu mühselig...

    Lernen wollte ich eigentlich Kfz.-Mechaniker - war damals noch ein Männerjob :-? oder Polizistin - damals ging das noch mit Realabschluß und abgeschlossener Ausbildung -, heute brauchst du Abitur dafür. wurde aufgrund der Brille abgelehnt.

    Liebe Grüße

    Conny
     
  3. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Eure Ausbildung, Voraussetzungen dazu, jetzige Tätigkeit...(Traumberufe)

    Ach so - ich bin bzw. werde in dem Job wohl bis an mein Arbeitssende tätig bleiben... :)
     
  4. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Eure Ausbildung, Voraussetzungen dazu, jetzige Tätigkeit...(Traumberufe)

    Also ich ahbe Realschubabschluss. Das war die Anforderung für den beruf der PTA.
    Das mache ich bis jetzt und erstmal weiter
     
  5. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Eure Ausbildung, Voraussetzungen dazu, jetzige Tätigkeit...(Traumberufe)

    Ach Hallo Frau Giraffe :-D

    Also ich habe ja Apothekenhelferin gelernt (dazu brauchte man nur Hauptschulabschluß) ... ich hatte aber Mittlere Reife. Viele PKA (so nennt man die ja heute) gehen danach noch auf die PTA-Schule, dafür braucht man die MR.

    Mein Wunschberuf wäre der, der Kriminalbeamtin gewesen. Leider durfte ich das nicht (meine Eltern haben's verboten) - und als ich dann nach meiner Lehre alt genug war, haben sie mich aufgrund meiner schlechten Augen nicht mehr wollen :heul:

    Tja, ich habe dann das Hochschulreife nachgemacht und habe studiert - um heute keine Chance auf einen Arbeitsplatz zu haben :sagnix: - da der soziale Bereich sooooo sozial ist, daß man Frauen mit Kleinkindern nicht einstellt.

    Ich finde es ganz wichtig, eine grundlegende und vernünftige Grundbildung zu haben (was für mich mind. MR bedeutet) - denn: schau Dich mal um: jemand mit Hauptschulabschluß bekommt doch leider keine Lernstelle mehr :-?

    :winke: und LG
    Silly
     
  6. Eve

    Eve 's Heidi

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    5.158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Potsdam
    AW: Eure Ausbildung, Voraussetzungen dazu, jetzige Tätigkeit...(Traumberufe)

    Schau mal Bine, sowas ähnliches hatten wir erst vor Kurzem: http://www.schnullerfamilie.de/threads/38833

    Aber ich antworte gern nochmal :)

    Ich hab nach der 10. Klasse eine schulische Ausbildung zur Bürokauffrau gemacht. Direkt danach auch 2,5 Jahre als Büroangestellte gearbeitet. Tja und seit Ende 2002 hänge ich jetzt in der Luft. :-?

    Damals mit 16 wusste ich einfach nicht was ich wollte, hab die erstbeste Ausbildung genommen die sich bot. Heute könnte ich mich dafür in den allerwertesten beißen.

    Wenn ich die Zeit nochmal zurück drehen könnte, würde ich als erstes Abitur machen, dann vielleicht ein Jahr ins Ausland oder sowas.

    Tja, und Traumjob? Keine Ahnung!

    Vor dem Problem stehe ich ja gerade. Ich hab absolut keine Ahnung was mir liegt, wofür ich begabt bin und was mich wirklich interessiert. Ich hab keine Lust in einem Büro zu versauern (obwohl ich im Moment froh wäre überhaupt einen Job zu haben, egal was :-? )

    Aber was ich will, weiß ich absolut nicht.

    Ich wünsche Deiner Großen, dass sie sich für das richtige entscheidet. Ich würde ihr das Abi wirklich empfehlen. Heute bereue ich dass ich mit 16 einfach nur noch weg wollte aus der Schule. Dann hätte ich nochmal 3 Jahre Zeit gehabt mir klar zu werden was ich will.

    Wünsche alles Gute!

    liebe Grüße

    Eve
     
  7. AW: Eure Ausbildung, Voraussetzungen dazu, jetzige Tätigkeit...(Traumberufe)

    Hallo Eve, ich kenne das Posting, aber da sind leider die Voraussetzungen für entsprechende Berufe nicht genannt, darum hab ich ein extra Posting aufgemacht.

    Für uns ist es wichtig, zu erfahren, welche Berufe welche Voraussetzungen erfordern, um meiner Großen mögliche Wege aufzeigen zu können.

    Grundsätzlich wäre es mir natürlich am liebsten, wenn sie Abi machen würde, weil dann viele Wege offen wären.

    Aber sie hat irgendwie Angst, dass sie es nicht schaffen könnte.

    Andersherum sind heute wohl viele Berufe nur noch mit Abi überhaupt machbar.

    Achso, bei bisherigen Gesprächen sind mir so Sachen wie numerus klausus (schreibt man das so??) untergekommen, was ist das denn bitte?

    Ich bin nicht in der BRD aufgewachsen, viele Sachen sind für mich unklar, darum frag ich.

    Achso, Traumjobs deswegen, weil dem Mädel jeglicher Plan fehlt, was sie machen könnte und wir vieleicht mit Vorschlägen was für sie finden könnten.

    Ich denke mit einem Ziel ist es einfacher, den richtigen Weg (Abi oder nicht) zu finden.

    LG
     
  8. AW: Eure Ausbildung, Voraussetzungen dazu, jetzige Tätigkeit...(Traumberufe)

    Der Numerus Clausus ist eine Zugangsbeschränkung an Hochschulen. Für manche Studiengänge wird man nur bis zu einem bestimmten Abitur-Notendurchschnitt sofort zugelassen, ansonsten findet man sich auf einer Warteliste wieder. (Mein Wissenstand, allerdings Abi 1987!)

    Ach ja, meinen Beruf Archivarin kann man direkt ansteuern, wenn man nach Abi oder Fachabitur sich bei einem Archiv bewirbt und an einer Archivschule (entspricht einer Fachhochschule) eine 3jährige Ausbildung zum Diplom-Archivar absolviert.

    Es ist auch möglich, quasi als "Nebeneinsteiger" nach einem Studium dort anzufangen.

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...