Euchere Hunde, Vorstellen

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Pluto, 1. März 2006.

  1. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    Hallo :winke:

    Zeigt mir doch mal euchere Hunde.
    Zu welcher Rasse gehört eucher Hund oder was steckt in ihm (weis man es behaupt?) und wie sehen die Charakterzüge aus. Was macht eucheren Hund aus was macht die Mischung aus oder was macht die Rasse aus?

    Ich bin sehr sehr gespannt.
    Viel spass beim Vorstellen.




    Für Cocker Fans oder Leute welche einen Cocker Spaniel haben. Da habe ich einen extra Tread aufgemacht. http://www.schnullerfamilie.de/threads/84484
     
    #1 Pluto, 1. März 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. März 2006
  2. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Euchere Hunde, Vorstellen

    Zu Lucy, unserem Cocker Spaniel habe ich ja schon was unter "Cocker Spaniel" geschrieben.
    Darum schreibe ich hier jetzt nur ueber Jeanny unseren Foxterrier Mischling.
    Wir haben sie im Mai 1997 bekommen. Wann sie genau geboren wurde wissen wir nicht, nur, dass der Besitzer sie (und ihre Geschwister...) damals im See ertraenken wollte. :( Als wir bzw.ein Bekannter dann gesagt hat, dass er sie alle nimmt, wollte der Besitzer dann auf einmal Geld haben...
    Na, Jeanny war (und ist) auf jeden Fall ein sehr verwoehnter Hund und auch eine richtig treue Seele. :) Sie leidet immer richtig, wenn wir z.B. in den Urlaub fahren und sich ein Hundesitter um sie kuemmert. Auch wenn einer von uns (wie z.B. Joerg jetzt auf Montage) weg ist, merkt man es ihr an. Sie muss ihr Rudel immer zusammen haben.
    Sie ist ein Jagdhund durch und durch. Wenn es mal nichts zu jagen gibt, versucht sie eben Reflexionen oder Schatten zu jagen. :cool:
    Seitdem Tobi da ist (eigentlich auch schon als ich schwanger war), passt sie ganz besonders auf uns auf. Sie laesst keinen "einfach so" an uns ran. Nur Freunde werden nicht angebellt - obwohl eigentlich auch, aber das nur aus Freude. :)
    Sie und Lucy auch, spielen unheimlich gerne mit Baellen und anderen "Wurfspielzeugen". Jeanny wuerde auch so lange hin und her laufen, bis sie kollabiert :) Sie ist nicht muede zu kriegen. Neuerdings versucht sie immer Wasser aus dem Schlauch zu fangen und ist danach immer pudelnass. :mrgreen:

    Mehr faellt mir jetzt gerade nicht ein.
    :winke:
    Sabine

    Hundis 002.jpg

    Hundis 003.jpg
     
    #2 Bienski, 1. März 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Dezember 2007
  3. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Euchere Hunde, Vorstellen

    Ich habe aus versehen noch mal Lucy hoch geladen :cool:
    Dafuer kommt jetzt noch eins von Jeanny :)
    :winke:
     

    Anhänge:

  4. PepperAnn

    PepperAnn Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    El Paso, Texas
    AW: Euchere Hunde, Vorstellen

    Schöne Idee, liebe Naddel.
    Das ist unsere über alles geliebte Julie, eine duchgeknallte Labbihündin.
    Sie ist lieb zu jedem und allem, als Wachhund ungeeignet obwohl sie Beschützerinstinkte entwickelt wenn es dunkel wird!
    Achja, sie mag keine Vögel und wenn sie einen erwischt, isser tot.
    Mein absoluter Traumhund:herz:
    LG
    Corinna
    Das Hochladen hat nicht geklappt, ich versuch es gleich noch mal :-D
     
  5. PepperAnn

    PepperAnn Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    El Paso, Texas
    AW: Euchere Hunde, Vorstellen

    Da ist sie( hoffentlich)
    LG
    Corinna
     

    Anhänge:

  6. AW: Euchere Hunde, Vorstellen

    Das ist Sandy. Sie ist im Januar 3 Jahre alt geworden. Wir haben sie vor ca. 1 1/2 Jahren aus dem Tierheim geholt. Ursprünglich kommt sie aus Italien, dort war sie auch schon in einem Tierheim und hat dort wegen Überfüllung aufs Einschläfern gewartet. Sie ist ein Schäfer-/Windhund-Mix, hat ganz schön lange Beine und ist extrem schnell. Wir sind noch keinem Hund begegnet, der mit ihr mithalten konnte ;-).
    Außerdem ist sie ein äußerst lieber Hund. Sie hört aufs Wort und ist total lieb zu den Kindern und kommt auch mit unserer Katze aus. Sie ist nur etwas ängstlich. Vor allem das alleinelassen war am Anfang ein riesen Problem. Aber das ist ja auch typisch für einen Tierheim Hund. Sie hat uns wirklich das ganzet Haus auseinandergenommen. In der Zwishcenzeit klappt das aber auch immer besser.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  7. AW: Euchere Hunde, Vorstellen

    He, ich hab ja noch nie hier geschrieben, aber DIE Idee finde ich toll.

    Hier unsere Jackie, mittlerweile fast 12 Jahre alt und leider blind, aber immer noch heiß geliebt.

    In Jackie ist eine ganze Menge Spitz und ansonsten einmal das Dorf rauf und wieder runter :-D
     
    #7 Frau Giraffe, 1. März 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Januar 2007
  8. Denise

    Denise Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zwischen Darmstadt und Aschaffenburg
    AW: Euchere Hunde, Vorstellen

    Ja die Idee finde ich auch toll :)
    Leider kann ich Euch kein Hund zeigen, nur Katzen ;-)
    Aber dafür bin ich ein Hunde-Fan und schaue gerne Eure an !
    lg denise
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...