Essensverweigerung nach Infekt

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von K.a.t.j.a, 30. August 2009.

  1. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen! :winke: Ich bin grad etwas hilflos ...

    Jan hatte am Mittwoch schon ein bisschen Schnupfen. Nachts dann wachte er mit Fieber auf, fühlte sich schlecht ... der anschließende Versuch, ihm Fiebersaft zu geben, endete mit einem vollgeko... Bett! :umfall:

    Donnerstag fieberte er bis fast 40 Grad hoch ... gegen Mittag entschied ich mich dann, es noch mal mit Fiebersaft zu versuchen. Der wirkte dann gegen Nachmittag. So lange lag er auch im Bett.

    Freitag hatte er nur noch Schnupfen ... Fieber komplett weg. :???:

    Seit dem isst er allerdings extrem schlecht. Das hatten wir noch nie, daher beunruhigt es mich jetzt ein wenig. :( Außerdem gehört er zu den wirklich sehr "leichten" Kindern, was mich eh schon immer "auf der Hut" sein lässt.

    Es scheint ihn tatsächlich plötzlich vieles zu ekeln. Fängt an zu würgen und isst anschließend nicht mehr weiter.
    Trinken ist auch nicht grad der Renner momentan für ihn. :umfall: Ich schätze, er hat heut insgesamt vielleicht 400-500 ml getrunken.

    Als Baby hatte er bei Infekten solcher Art schon immer Verdauungsprobleme und kämpfte dann zusätzlich gleich noch mit Bauchweh, Blähungen und "komischen" Windelinhalt. Der KiArzt fand das nicht ungewöhnlich, hätten viele Kinder. Es ginge eben alles über den Darm.

    Ich bins also ansich gewöhnt und ordne diese "Essensverweigerung" in die Kategorie "gehört zur Erkältung" ein.

    Dennoch frage ich mich, wie lange das ganze Gehen darf und ab wann ich mir Sorgen machen muss. Sollte ich Jan morgen dem KiArzt vorstellen? Gerade wegen dem Brechreiz auch?
    Generell ist er eigentlich recht fit ... vielleicht etwas matschig noch und müder als sonst. Und ein bisschen Schnupfen eben.

    Aber nix, womit ich jetzt zum Doc müsste ... wenn eben jetzt diese Essensverweigerung nicht wäre. Ich bins halt nicht gewöhnt und weiß nicht, wie ich damit umgehen sollte.

    Helft mir mal bitte! :rolleyes:

    Liebe Grüße
    Katja,
    deren Sohn heut nur einem Toast (mit Butter und Wurst) zum Frühstück, einer Kinderschokolade von Oma und 2 Happen Geflügelwürstchen zum Abendbrot gegessen hat.
     
  2. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Essensverweigerung nach Infekt

    Na da hatte er ja mehr als Amelie heut. :rolleyes: Obwohl - die hat noch einen Kaba getrunken. :roll:

    Amelie isst schon seit Wochen schlecht - aber dies nur am Rande. Ich versuch mich nicht zu stressen solang sie gedeiht. :ommmm: Solche Phasen hatten wir mit Fabian auch immer mal wieder und jetzt isst er total normal und fast alles. :jaja:

    Den Brechreiz hatte sie auch mal - da waren es Streptokokken. Ich würd wohl mal beim Doc vorbeischauen. Meine Kinder haben z.B. nie die typischen Anzeichen - auch keine Halsschmerzen. :roll:

    Gute Besserung für Jan!

    :winke:
     
  3. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Essensverweigerung nach Infekt

    Katja, bleib erst mal ruhig. Tim hatte das auch früher öfter. Und Jan hat ja wenigstens etwas gegessen. Ich würde das Ganze noch ein paar Tage beobachten.
     
  4. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Essensverweigerung nach Infekt

    Ich neige ja auch dazu, das noch zu beobachten ... bin da ja auch eher praktisch veranlagt: Der Stress beim KiArzt belastet Jan mehr als so eine Erkältung.

    Hmmm ... nur wenn ich das so lese mit Streptokokken und so ... mensche, Jan sollte ab Dienstag in den Kindergarten. :heul:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...