Essensplan so O.K ...oder viel zu viel ???

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Glänzchen, 31. Juli 2012.

  1. Hallöchen zusammen,

    ich habe da mal eine Frage ??
    In der letzten Zeit durfte ich mir immer wieder anhören, das mein kleiner ein ganz schön propper Kerlchen ist, was ich persönlich gar nicht schlimm finde .
    Alle fragen, was ich ihm zu essen !
    Der kleine Mann ist jetzt 9 1/2 Monate und wiegt 11,8 kg bei einer Größe von ca 76 cm.
    Er ist halt rund und gesund......grins !!!
    Krabbeln tut der kleine Mann auch noch nicht ...er ist halt einer von der gemütlichen Sorte :)

    Nun wollte ich mal eure Meinung hören und fragen ob ich vielleivcht was falsch mache bei seiner Ernährung !!!

    Meist sieht sein Essensplan so aus :

    ca. 4 Uhr 220 ml Aptamil 1er Milch
    ca. 9 Uhr 1/2 Glas Obst-Getreide-Brei
    zwischendurch mal einen Keks oder Knäckebrot
    ca. 12 Uhr 220g Kartoffel-Gemüse-Fleich-Brei
    ca. 13Uhr 220ml Aptamil 1er Milch ( vor dem Mittagsschlaf )
    zwischendurch mal einen Keks oder Knäckebrot
    ca. 18 Uhr Aptamil Grieß-Brei
    ca. 19 Uhr 220ml Aptamil 1 er

    Falls er Nachts mal durchschläft dann fällt natürlich die 4 Uhr Flasche weck und er bekommt um 7:30 Uhr 220ml Aptamil 1er Milch und dann erst wieder um 12 Uhr den KGF-Brei

    Seit ein paar Tagen bekommt er um 19 Uhr 220ml Aptamil Abendmilch mit zartschmelzenden Reisflocken, dann schläft er auch durch !!!

    Jaaaaaaaaaaaa ihr lest richtig, das alles haut sich der kleine Mann weck :):):):)

    Ist das so Okay oder zuviel ????

    Liebe Grüße Glänzchen:winke::winke::winke:
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Essensplan so O.K ...oder viel zu viel ???

    Generell kann ein Baby gar nicht zu viel Essen. Es isst, bis es satt ist. Gut, dass du dir da nichts einreden lässt :prima: Du kannst den Speiseplan optimieren, indem du OGB selbst machst, weil die Gläschen zu wenig Getreideanteil haben und teilweise süßenden Saft enthalten. Schau mal hier :) Achtest du darauf, dass der Mittagsbrei 10 g Fett (z.B. Rapsöl) enthält ? Die Milch nach dem Mittagsbrei möglichst später geben, da Milch die Eisenaufnahme hemmt. Statt zwischendurch nachmittags einen Keks wäre da eher ein OGB sinnvoll. Eventuell kannst du statt dessen vormittags Butterbrot anbieten ?
     
  3. AW: Essensplan so O.K ...oder viel zu viel ???

    Ja das mit dem Öl mache ich jeden Tag, darauf achte ich !!!
    Ein Butterbrot mit Butter ??? Quasi als Frühstück...mh..hab ich noch nie gemacht . Egal welches Brot? Er hat nur 2 Zähne kann also auch nicht richtig kauen. Ich habe immer Angst das er sich verschluckt :O(

    Das mit dem OGB Nachmittags versuche ich mal, also Morgends und Nachmittags OGB oder haklt morgends ein Butterbrot ?
     
  4. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Essensplan so O.K ...oder viel zu viel ???

    Am besten Roggenvollkornbrot ohne Körner und Rinde. Einfach Butter drauf und in mundgerechte Stückchen schneiden. Die Kleinen kauen erstmal auf de Kauleiste ohne Backenzähne. Annemarie isst gern Brot und wir haben auch mit ca. 9 Monaten angefangen mit Butterbrot und dazu ihren Tee.
     
  5. AW: Essensplan so O.K ...oder viel zu viel ???

    D A N K E :)

    Ich werde das mal versuchen und dem kleinen dann morgends mal ein Butterbrot schmieren !!

    Den OGB mach ich jetzt auch lieber selber nachdem ich deinen Link gelesen habe .
    Habe auch überlegt auf die 2er Milch umzusteigen anstatt die Abendmilch mit zartschmelzenden Reisflocken was meinst du???
     
  6. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Essensplan so O.K ...oder viel zu viel ???

    Das kannst du auf jeden Fall probieren. Wir haben jetzt mal die Abendmilch getestet, allerdings von Milumil, weil wir die auch sonst haben. Die mag Annemarie entweder nicht so gern oder sie isst gerade so gut, dass sie abends nicht mehr viel Milch braucht ;)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...