Essensplan bei Tizian - er mag seine Milch nicht mehr!!!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von sandra, 16. Dezember 2003.

  1. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ute und alle anderen, die vielleicht wissen, was mit meinem Süßen los ist.

    Seit einigen Tagen mag er abends seine Milch nicht mehr so gerne trinken - es dauert ewig bis er sein Fläschchen getrunken hat, wenn überhaupt!!!

    Sein Plan sieht folgendermaßen aus:

    09.30 - 10.00 Uhr 230 ml Humana II (vorher nichts, da er immer so lange schläft)
    13.30 - 14.00 Uhr 3/4 Gemüse-Fleisch-Gläschen und 1/4 Obstgläschen (habe die Milchflasche seit einer Woche langsam über einen Monat hinweg ausgeschlichen)
    17.30- 18.00 Griesbrei mit etwas Obstgläschen
    20.00 Uhr 230 ml Humana II

    Zwischendurch liebt er es stundenlang an einem trockenen Brötchen rumzulutschen :hamm: und er bekommt außerdem noch 250 ml Tee mit ganz wenig Apfelsaft, was er aber auch oftmals nicht so trinken mag (aber eher diese Mischung als reines Wasser oder reiner Tee).

    Kann es sein, dass ich etwas falsch mache? Aber ich "bestehe" drauf, dass er abends in jedem Fall sein Fläschchen trinkt. Letztens hat er es gar nicht trinken wollen, hat aber dafür seinen Griesbrei mit Genuß reingehauen... Das finde ich aber noch etwas früh, abends kein Fläschchen mehr zu geben, oder?!

    Liebe Grüße

    Sandra
     
  2. Julechen80

    Julechen80 Familienmitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Zwischen Wetzlar u.Gießen
    Hallo Sandra!

    Also als mein Sohn in Tizians Alter war, hat er nach dem Milchbrei kein Fläschchen mehr getrunken. Und das ist auch heute noch so!
    Griessbrei macht ja auch unheimlich satt!

    Ich glaube, dass dein Sohn einfach keinen Hunger mehr hat. Brauchst dir doch keine Sorgen machen, im Griessbrei mit Folgemilch ist doch alles drin, was er braucht!

    Liebe Grüße,
    Julia :D
     
  3. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Hallo!

    Dein Plan so ist eigentlich super. Allerdings würde ich ihn (weil er ja die Abendflasche nicht mehr mag), die Zeiten etwas ändern. Also da wo du den Grießbrei gibst (vielleicht ein bisschen früher) würde ich Obstgetreidebrei geben und um 20 Uhr (wenn die Abendflasche kommen würde), dann den Grießbrei. Alt genug wäre er dafür. Aber nur drei Mahlzeiten täglich (wenn er die Abendflasche nicht mehr nimmt) sind zu wenig. So hättest du wieder vier.

    morgens Flasche
    mittags GKF
    nachmittags OGB
    abends Milchbrei

    Sieh doch mal auf Utes Seiten unter Beikost II!!!

    LG Conny
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...