Essensplan 8 Monate

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von wintermurkel, 7. März 2012.

  1. wintermurkel

    wintermurkel Tourist

    Registriert seit:
    6. März 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    :winke: Hallo,

    ich bin neu hier und habe schon einiges hier (und auf babyernährung.de) gelesen. Tolle Sache übrigens. Trotzdem habe ich mal ein paar Fragen und hoffe ihr könnt mir helfen (Ute ist ja gerade nicht da :))

    Meine Tochter ist jetzt (fast) 8 Monate alt und sie isst momentan so:

    5-7 Uhr: stillen
    8-9/9:30 Uhr: 150ml Aptamil Pre
    11-12 Uhr: Gemüse-/Kartoffelbrei (Kürbis, Möhre, Broccoli oder Pastinake; teils selbstgekocht, teils Gläschen)
    14-15 Uhr: 150ml Aptamil Pre
    17-18 Uhr: Milchbrei (nach vielem probieren Aptamil Milchbrei Grieß oder 3 Korn von Holle angerührt mit Aptamil Pre)
    dann bekommt sie entweder direkt vorm schlafen gehen so 19:30 Uhr oder 23/24 Uhr (heute war es mal 1:30 Uhr, aber eigentlich schläft sie durch) nochmal 100-150ml Pre

    So, jetzt meine Fragen:
    1. Muss ich mittags Fleisch füttern??? Wenn ja, warum und wie oft?
    2. Soll ich jetzt nachmittags den Getreide-Obst-Brei einführen oder kann sie noch 2-3 Wochen ihr Fläschen trinken???
    3. Kann sie in dem Alter schon Mandelmus essen? (Ich bin Pollenallergiker und hatte als Kind Neurodermitis, weiß nicht ob das ne Rolle spielt).

    Zum Mittag und abends trinkt sie dazu Wasser aus einem Schnabelbecher, klappt ganz gut. Obst gibt es manchmal Apfel oder Birne oder mal bisschen geknetschte Banane. Sie bekommt aber schnell nen roten Po, so dass ich da noch nicht so viel Obst gebe, aber es schmeckt ihr.

    Ist unser Essensplan so ausreichend oder fehlt ihr was? Sie neigt auch eher zu Verstopfung. Und mit Stückchen (Brotrinde z.B.) hat sie es auch noch nicht so. Wir sind eigentlich zufrieden wie es momentan läuft, ich möchte aber auch das sie alles bekommt was sie zum wachsen braucht.
    Achja, eine letzte Frage. Gibt es einen Schub mit 8 Monaten? Habe das Gefühl sie ist z.Z. sehr hungrig :hahaha:

    So, ist jetzt sehr lang geworden. Aber vielleicht findet sich jemand der Lust hat es zu lesen.

    Schon mal Danke.:bravo:
     
    #1 wintermurkel, 7. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2012
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Essensplan 8 Monate

    Hallo und herzlich Willkommen : )
    Fleisch (oder vegetarisch Getreideflocken) sind wichtig wegen des Eisengehaltes. Bei Gläschenkost solltest du 6 mal pro Woche Fleisch geben. Brotrinde braucht sie noch nicht beißen können, die solltest du abschneiden wegen der enthaltenen Acrylamide. Wegen der Verdauung ist zum einen genug Öl im Mittagsbrei (10 g) wichtig, zum anderen war bei Annemarie da der OGB sehr hilfreich. Der sollte dann nach Utes Rezept sein, da die Gläschen mit Frucht & Getreide einen zu geringen Getreideanteil haben und nicht kaloriengerecht sind.
     
  3. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Essensplan 8 Monate

    Die sind dann die vegetarische Variante statt Fleisch. Mit Mandelmus kenn ich mich nicht aus. Am besten ist Rapsöl. OGB sollte aus 100ml Wasser mit 20 g Getreideflocken und 100 g Obst oder Obstmus bestehen und 5 g Öl . Bei kleineren Mengen kannst du entsprechend runterrechnen. Es sollten 2 milchfreie Mahlzeiten aufeinander folgen, weil Milch die Eisenaufnahme hemmt.
     
    #3 Redviela, 7. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2012
  4. wintermurkel

    wintermurkel Tourist

    Registriert seit:
    6. März 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    AW: Essensplan 8 Monate

    Danke.

    Also Fleisch füttern, ok, probier ich mal.

    Verdauung ist z.Z. super, deshalb überlege ich ja ob ich nachmittags Brei geben soll oder doch noch Flasche. Vielleicht versuch ich mal Haferflocken oder Grießbrei mit bissl Obst. Kann ich da Mandemus reingeben als Fettzugabe?
     
  5. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.374
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Essensplan 8 Monate

    Wenn dein Kind einen roten Po bekommt, probier mal Birne als Obst. Das ist recht säurearm. Wir haben immer mit Apfel so ein kleinen "Problem".

    Als Fettzugabe ist Rapsöl ideal oder ein Stückchen Butter.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...