Essensfragen...ratlos

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von dani75, 3. Mai 2005.

  1. Hallo, Ihr Lieben..

    Bin etwas verunsichert, ob ich meinem Sohn auch genug zu essen oder trinken gebe..
    Er ist jetzt 6Mo und 2 Wo alt, leider weiss ich nicht, was er momentan wiegt, weil wir keine Waage haben. Bei der U4 am 08.02 wog er 6490gr bei einer Grösse von 64cm.

    8Uhr 230ml Milumil 2
    12Uhr ganzen Teller Milchbrei von Miluvit, nach dem 6.Mo und ein paar Schlückchen Wasser
    17Uhr 230 ml Milumil 2
    21Uhr 230Milumil2

    Dann schläft er ein bis frühs um 8...

    Ausserdem ist mir aufgefallen, das er die letzten Tage viel weniger uriniert als vorher....
     
    #1 dani75, 3. Mai 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Mai 2005
  2. hallo!

    dann trinkt er insgesamt tägl. um die 500ml flüssigkeit?ich denk dass die trinkmenge zu wenig ist und dass er deshalb wenig uriniert.warte auf ute und kim,die wissen besser bescheid!

    lg
    silvia
     
  3. Entschuldige, Silvia

    hab vor lauter eine Mahlzeit ausgelassen...

    Aber wäre ja trotzdem wenig, oder???
     
  4. hm....also im milchbrei ist ja auch flüssigkeit drin und wenn noch ein mahlzeit von 230ml dazu kommt,glaub ich nicht,dass es zu wenig ist.

    lg
    silvia
     
  5. Naja, war ja wärmer die Tage..

    Vielleicht hat er durchs Schwitzen auch Flüssigkeit verloren?

    Weiss ja nicht, ob das was damit zu tun haben könnte???
     
  6. das könnte gut möglich sein!vielleicht sollte er mehr tee oder wasser trinken!
     
  7. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  8. Hallo Kim,
    vielen Dank für Deine Antwort.
    Werd ich dann so machen, mittags Gemüse.
    Hatte ich am Anfang auch gegeben, aber er mochte das nicht so.
    Den Brei dann abends geben, nach paar Wochen?
    Zur Beikost geb ich ihm immer Wasser.
    Zwischendurch werd ich das auch machen...

    Liebe Grüsse, Danijela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...