Essen Unterwegs mit Kleinkind

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Tigerentchen2110, 30. April 2012.

  1. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.853
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi!


    Wir nutzen momentan das schöne Wetter grad an so langem Wochenden gern für Ausflüge und fahren zudem bald das erste mal richtig in Urlaub. Wie macht ihr das mit dem Essen unterwegs, also richtig was handfestes essen? Wir kochen ja in der Regel abends und ich geb zu das ich oft nach so nem Tag unterwegs zu faul bin und es auch oft dann für Noah zu spät ist, vorher mittags macht aber keinen Sinn weil Noah um die Zeit schläft und weder nach noch vor dem Mittagschlaf viel essen mag.

    Nun sind ja die meisten Kinderteller in Gastätten und Restaurants nicht grad kleinkindgerecht mit Schnitzel und Pommes uns so Kram, ich reg mich da richtig drüber auf. Viele haben ja wenigstens noch Nudeln mit Tomatensauce, da haben wir jetzt zum wiederholten mal festgestellt das er sie leider einfach nicht verträgt (wohl Tomaten in zu großer Menge=Durchfallartiger Stuhl).

    Ich hab mir jetzt oft was bestellt was mir so einigermaßen Kleinkindgerecht erschien und mit ihm geteilt aber generell kann/will/sollte man sich das ja auch nicht ständig leisten richtig essen zu gehen. Für uns erwachsene würdens ab und an dann ja auch 1 oder auch mal 2 Bratwürste oder ein Stück Pizza o.ä. tun aber das ist ja nunmal so garnix für son Zwerg find ich (auch wenn er es sicher essen würde). Wir werden in der FeWo wohl schon auch immer mal kochen oder eben doch essen gehen aber trotzdem wollt ich mal fragen wie ihr solche Dinge löst. Ist ne warme Mahlzeit für nen anderthalbjährigen der nur noch Familienkost will noch so absolute Pflicht oder meint ihr ers ist vereinzelt auch ok wenn er mal nur kalt isst? (Brote etc könnte man ja mitnehmen, Rohkost und Obst isst er sehr gern, gibts auf jeden Fall immer dazu und satt würden wir ihn schon kriegen mir gehts um die Nährstoffe). Oder nehmt ihr ernsthaft irgendwas vorgekochtes mit? Gläschen isst er nur noch wenn er ganz kurz vorm Verhungern ist :hahaha: und schonmal garnicht wenn wir was anderes essen.

    LG Julia
     
    #1 Tigerentchen2110, 30. April 2012
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2012
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.147
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Essen Unterwegs mit Kleinkind

    Wir werden es so machen, dass wir abends kochen und mittags nur etwas Schnelles essen, z.B. Fischbrötchen. Annemarie nehmen wir dann für mittags wohl Butterbrot mit oder sie bekommt Brötchen und von uns etwas Fisch. Den Nachmittagsbrei, falls sie den noch bevorzugt, können wir ja mitnehmen oder ausnahmsweise Gläschen geben.
     
  3. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.853
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Essen Unterwegs mit Kleinkind

    Hi!


    Ja das ist die eine Sache wenn man früh genug zurück ist, wenn wir das wissen machen wir das auch ist aber bei uns echt schwierig da Noah immer um die Mittagszeit pennt und zt momentan total lang (er pennt jetzt noch seit ca 12 Uhr) und wir dann erst weg können, ob er unterwegs im Kiwa überhaupt noch schläft müssen wir mal wieder testen, beim letzten Versuch ging das garnicht. Und um 18-19 Uhr oder so noch kochen dauert für ihn dann einfach zu lang. Ok daheim kann man ggfs mal auf was vorgekochtes aus der TK zurückgreifen aber im Urlaub ist das ja schlecht.

    LG Julia
     
  4. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.589
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Essen Unterwegs mit Kleinkind

    wer sagt dass Warmes essen besser ist als Kaltes?
    nimm doch irgendwas mit, brat irgendwelche Gemüsebratlinge, die kann man prima mitnehmen und auch kalt essen, dazu bissi Brot, Rohkost, fertig.
     
  5. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Essen Unterwegs mit Kleinkind

    Also in Restaurant und Co hab ich damals immer sehr gute Erfahrungen gemacht, indem ich die Leute einfach angesprochen habe. Da gabs dann halt zum Beispiel Reis mit irgendeinem Gemüse, das zur Verfügung stand oder sowas in der Art.

    Ansonsten würd ich entspannen, die Kinder sterben auch nicht wenn sie mal ne Weile Butter/Frischkäsebrot und Rohkost und ähnliches essen etc. Haben wir damals auf Reisen und in Urlauben auch oft und und über ne Weile gemacht.

    :winke: J.
     
  6. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    AW: Essen Unterwegs mit Kleinkind

    Ich hab in Restaurants auch gezielt gefragt nach Dingen die ich für richtig hielt, hat immer gut geklappt und ich find es auch nicht schlimm wenn es mal nichts warmes gibt.

    LG Steffi
     
  7. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    48
    Also ich finde ja auch, man sollte nicht päpstlicher sein als der Papst ;-) Es ist doch Urlaub, auch für Noah. Versuch doch etwas kompromissbereit zu sein. Wir sind auch gerade im Urlaub und unser darf dann auch mal was Ungesundes essen. Gestern Abend waren wir Pizza essen :D Er hat sich Lachs als Belag gewünscht ;-)

    Mittags sind wir aber immer in der Ferienwohnung. Da koch ich schnell für ihn. Für ihn gibt es dann heute Abend Butterbrot und wir bestellen was beim Thailänder :)

    Wir sind aber auch nie den ganzen Tag unterwegs. So kann er den Mittagschlaf im Bett machen.

    Aber ich denke auch, dass es nicht schlimm wäre, wenn es mal morgens und abends Brot mit Gurke gäbe.

    Außerdem sind die Dinkelgrießklöße aus Utes Büchlein total lecker und schnell gemacht. Die wird es hier für den Kleinen sicher auch mal als Abendessen geben :jaja:



    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
  8. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Essen Unterwegs mit Kleinkind

    Meine Tochter liebt Pizza-Rand seit sie knapp 1 Jahr alt ist. Und davon wird sie auch gut satt. Sie bekommt das ja nicht jeden Tag . . . ansonsten sind bei uns immer Gurkenscheiben mit eingepackt, da kann sie locker ne halbe Gurke verputzen.
    Ich muss gestehen, im Urlaub mach ich mir da nicht so nen Kopf. Ab und zu gabs einfach mal die Obst-Getreidegläschen zum Mittag wenn es keine Wärme-Möglichkeit gab und abends was Warmes. Oder die Gläschen ab 12. Monat. Da ich die eh für die Krippe brauche hab ich die immer zum Notfall hier. In den meisten Restaurants wird es gerne warm gemacht.
    In der Zwischenzeit isst meine Tochter auch mal gerne Pommes, natürlich mit Ketchup ganz wie die Großen. Auch das bringt sie nicht um.

    (Aber ich kanns verstehen, beim 1. Kind haben wir uns auch ewig nen Kopf gemacht damit sie ja immer was gescheits bekommen hat und wir alles richtig machen. Das 2. Kind wurde im Alter von 10 Monaten von der großen Schwester mit Schoko-Keksen gefüttert, aber da gabs kein Halten mehr vor Süßkram. Und jetzt bin ich eh ganz entspannt, sie darf essen bzw. probieren was sie möchte)

    Grüße
    Annette
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. essen für unterwegs kleinkind

    ,
  2. essen für kleinkinder unterwegs

    ,
  3. kind 1 jahr essen unterwegs

    ,
  4. mittagessen für baby 13 monate unterwegs,
  5. essen unterwegs baby 1 jahr,
  6. kaltes essen kleinkinder,
  7. urlaub 15 monate altes baby mittag kalt abends warmes essen,
  8. kaltes für unterwegs kleinkind,
  9. kleinkinder unterwegs essen,
  10. wenn man unterwegs ist 17 monate kind was geben zum essen
Die Seite wird geladen...