Esberitox N für Kleinkinder ??

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von A, 16. September 2005.

  1. A

    A Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    2.803
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in Ba-Wü
    Hallo,

    mir hat bisher Esberitox immer sehr gut geholfen.
    Auf dem Beipackzettel steht, daß es ab dem Babyalter geeignet ist.

    Kennt ihr das Mittel?
    oder habt ihr das schon mal euren Kleinen gegeben?
     
  2. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ich kenne das Mittel und finde es auch gut.

    Über die Anwendung bei Babies oder Kleinstkindern weiß ich leider auch nichts, aber ich gehe davon aus, daß das schon ok ist, wenn es so im Beipackzettel steht.

    :winke:
     
  3. Mini-Muffti

    Mini-Muffti Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo im Schwabenländle
    Nachdem meine Beiden letzten Winter ständig krank waren, hat mir unser KiA Esberitox empfohlen.
    Sie haben es auch ohne meckern genommen und siehe da, nach einer Kur von 2 Wochen sind sie seither nicht mehr krank gewesen (toi, toi, toi).
    Nebenwirkungen gab es bei uns keine!

    Steffi
     
  4. Esberitox wird auch von Kleinindern gut vertragen. Die entsprechende Dosierung steht im Beipackzettel. Wir selbst verwenden Esberitox, sobald die Erkältung im Anmarsch ist. Mit reinem Echinacea oder Ferrum phosphoricum haben wir bessere Erfolge erzielt - aber es gibt die verschiedensten Erfahrunsgwerte!
    Gute Besserung, Pépé!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. esberitox für 3 jährige

    ,
  2. esberitox kinder

    ,
  3. esberitox kleinkinder

    ,
  4. esberitox n für kleinkinder
Die Seite wird geladen...