Ersten Veränderungen durch den Kindergarten

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Alley, 23. September 2004.

  1. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo in die Runde,

    Chris geht ja seit fast 3 Wochen in den Kindergarten.
    Einige warnten mich schon vor: Oh je Kindergarten - dann werden sie frech.

    Ich tat es als nicht so wichtig ab! ;-)
    Er ist frecher geworden! Und das schon nach 3 Wochen. :o
    Er schmeißt zu Hause seine Spielsachen wütend (wenn er seinenen Willen nicht durchsetzen kann )durch die Wohnung. Auf meine Frage, was das soll, sagte er im Kindergarten dürfe er so etwas! 8O
    Lösung: Im KiGa machten er (und 5 andere Kinder) das zwar, aber da sie alle Spiele dadurch durcheinander brachten, mußten sie heute alle ein Spiel von zu Hause mitbringen.
    Mit denen wurde aber heute umsichtig gespielt, als einer dann anfing, sie zu werfen, bekam er sofort von seinen "Kollegen" Bescheid gestossen, daß er "Sein" Spiel nicht rumwerfen sollte! :-D
    Lob an den KiGa - das hat wohl gefruchtet. :)

    Heute war er schon um 17 Uhr so geschafft daß ich Abendessen gemacht hatte und er war um 18.30 Uhr im Bett - dafür steht er morgen um 6 Uhr auf und will eine Geschichte vorgesen bekommen :heul: (wie heute morgen).

    Etwas positives ist aber, daß wir in den Mittagstunden gemütlich (auf seinen Wunsch) kuscheln. :herz:

    Mein Kleiner wird groß!

    Was habt ihr für Erfahrungen mit dem Kindergartenstart gemacht??

    Liebe Grüße
    Sabine
     
  2. Hallo,

    also bei Jasmin waren es bisher durchweg positive Erfahrungen.
    Sie singt den ganzen TAg :-D , spricht vieeeel besser, und geht super gerne in den Kiga.

    Außerdem zeigt sie dort Eigenschaften die ich an ihr sonst nicht kenne,
    sie Singt alle Lieder mit und meldet sich immer als erste wenn etwas angeboten wird.
    Sonst hat sie sich immer ganz hinten versteckt und kam dann als letzte ran oder traute sich gar nicht hinzugehen.

    Jetzt hab ich ein Kind das mutig in die Gruppe stellt und allen ein fröhliches "Tschüß, bis morge zu ruft " :bravo:

    Da nehm ich das eine "blöde Kuh" was sie gelernt hat gerne in Kauf.
    Ansonsten ist sie durch ihren Mut sehr diskutier freudig geworden (ich wußte gar nicht worüber man alles diskutieren kann :? )
    Manchmal ist sie etwas aufmüpfig, aber ich denke das tut ihr gut.

    Corinna
     
  3. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Annika isst viel besser! Die Soße darf die Nudeln berühren und das Gemüse, das vorher am Liebsten auf einen Extra-Teller gemusst hätte darf auch ganz normal auf dem Teller liegen. Allerdings ist sie sehr viel anhänglicher, wenn sie zu Hause ist, d.h. sie kann nicht mehr so gut alleine spielen. Bis jetzt hat sie noch keine "schlimmen" Wörter gelernt.
     
  4. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran

    :p :p :p

    Na, das ist doch schon was :jaja: :)

    Tim mag leider gar keine Soße :(

    Ansonsten kann ich nicht viel zum Posting beitragen - bei Tim fängt erst in zwei Wochen die Zwergengruppe an - und die zwei Stunden in der Woche sind wohl kaum der Rede wert.

    Liebe Grüße
     
  5. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Schlimme Wörter hat er auch noch nicht gelernt, das mag aber warscheinlich daran liegen, daß in diesem Kindergaren kaum böse Wörter fallen. Alles sehr gut erzogenen Kinder... :-D
    @Susa Das mit dn Nudeln ist ja goldig!
    Isst sie dort auch zu Mittag? Wie lange bleibt sie denn dort?

    @anniroc
    Ja, stimmt Chris singt auch mehr und meine Mann kam gestern nach einer Woche Tour wieder und staunte nicht schlecht, was Chris für Fortschritte beim Sprechen gemacht hat! :jaja:
     
  6. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das ist wirklich ne gute Idee. :jaja:

    Ansonsten kann ich auch nicht viel zum Thema beitragen. Aber ich lese Eure Kindergarten-Postings gerne. Bin schon gespannt, wie es bei Lynn wird.

    LG Steffi
     
  7. Olivers-Mama

    Olivers-Mama Desperate Housewive

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe DD
    Oliver geht ja nun auch seit knapp 2 wochen, aber ich konnt noch nichts negatives feststellen.
    Kommt sicher noch :)

    Ansonsten ist mir aufgefallen, dass er früh besser isst. Zu hause hat er immer nicht viel essen wollen, hat rumgedahlt.
    Und im Kiga ist er beim Frühstück immer der erste :bravo: .

    Mittag isst er zu Hause, da muß ich sagen, isst er auch sehr gut :bravo: , liegt wohl daran, dass es im Kiga zwischendurch nix gibt, da hat er dann Riesenhunger :-D
     
  8. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    @ alley
    Annika ist bis 14 Uhr im Kindergarten. Das ist schon komisch, garnicht zu wissen wieviel sie so isst und was sie gegessen hat. Aber die Erzieherinnen sagen, sie futter immer ganz ordentlich.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. veränderung durch kindergarten

    ,
  2. veränderung kind im kindergarten

    ,
  3. positive veränderung durch kita

Die Seite wird geladen...