Erste Klassenprobleme

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von schlingel, 11. September 2008.

  1. schlingel

    schlingel Familienmitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Isabel berichtete jetzt mehrfach, das 2 Kinder aus ihrer Klasse geärgert würden, insbesondere ihnen die Tür zugehalten würde. Es sind ein ausländisches Mädchen und ein sehbehinderter Junge. Dies geschieht natürlich nur in der Pause, wenn es die Lehrerin nicht sieht.
    Auf Nachfrage erzählte eine andere Mutter, das ihr Sohn selbiges auch berichtete.
    Praktischerweise ist mein Mann Elternpflegschaftsvorsitzender. So haben wir jetzt eine Mail an die Lehrerin geschrieben und dort einen Kassenrat angeregt, in dem z.B Umgangsregel miteinander geklärt werden können (Namen benennen wollten wir zu jetzigen Zeitpunkt nicht)
    Mal schauen, wie die Lehrerin reagiert.

    Welche Erfahrungen habt ihr dennn in ähnlichen Situationen gemacht?
    Funktioniert bei Euch ein Klassenrat?

    Ich hoffe, dass man "Mobbing" schon in den Anfängen stoppen kann.

    LG
    Heike
     
  2. teriessa

    teriessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wien
    AW: Erste Klassenprobleme

    Hallo Heike,

    was ist denn ein Klassenrat? Bespricht man da die Probleme in der Klasse? Zumindest lese ich das so raus.

    Also in Lauras Klasse, achtet die Lehrerin dadrauf, das Mobbing erst
    gar nicht entsteht, bzw. sie redet dann mit den Kindern in der Klasse.
    Es soll halt ein freundliches miteinander herrschen. Sie müssen ja nicht
    mit jedem bester Freund sein, aber nett miteinander umgehen. Da bin
    ich recht froh. Sie ist sehr bemüht und wir haben nen echten Glücksgriff mit ihr.

    liebe grüße
    sabine
     
  3. schlingel

    schlingel Familienmitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Erste Klassenprobleme

    Die Lehrerin bekommt die Türzuhalteaktionen ja nicht mit, da sich dieses in 5-Minutenpause beim Lehrerwechsel abspielt. Ich denke, jetzt, wo sie es weiß, wird sie auch reagieren. Sie wirkt eigentlich sehr kompetent, unnd wir sin ansonaten mehr als zufrieden mit ihr.

    Die Idee eines Klassenrates ist ,das die Kinder die Regeln miteinander formulieren, und auch beschließen, was denn passiert, wenn sich jemand nicht an diese hält.
    Ich würde halt gerne wissen wie gut soetwas woanders funktioniert.

    LG
    Heike
     
  4. teriessa

    teriessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wien
    AW: Erste Klassenprobleme

    Hallo Heike,

    ich denke schon, wenn die Lehrerin bescheid weiß, wird sie dementsprechend
    handeln, sofern sie wirklich kompetent ist etc. Es liegt ja auch in ihrem
    interesse.
    Ich rate dir, die Sache weiter zu verfolgen. Das du sicher auch tun wirst.

    Das mit den Klassenrat ist wirklich super und wenn die Kinder dafür auch die
    Regeln selbst aufsetzen oder darüber reden, wie es auf andere wirkt und
    das es verletzend ist, denken sie darüber nach und handeln dementsprechend.
    Das es streitereien gibt, ist normal und gehört zum Leben dazu. Es sollte
    halt nicht in Mobbing übergehen, das ja, wie wir alles Wissen, große
    Folgen haben.

    Es war auch mal eine Situation in der Klasse. Die Lehrerin fragte nach der Pause, was die Kinder so gemacht hätten. Da kommen verschiedene Antworten. Eines hat gesagt, dass keines mit ihm spielen wollte. Daraufhin hat die Lehrerin die Kinder gefragt, wer denn Morgen mit dem Kind spielen wolle und es haben sich viele gemeldet.Sie hat auch gesagt, dass das Kind deswegen traurig war. Themen sollten auch so
    angesprochen werden, finde ich z.b sehr gut. Das ist auch das Klassenmotto quasi und sie haben auch ein Gedicht lernen müssen, warum Freunde wichtig sind etc. Da sind wir ganz froh drumm. Natürlich, können die Lehrer nicht alles sehen.

    liebe grüße
    sabine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...