ernährungsfrage

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von nety, 8. April 2005.

  1. reisflocken

    hallo,
    meine tochter, jetzt 4 monate und 3 wochen alt, bekommt aptamil AR wegen spucken. jetezt habe ich auf www.babyernaehrung.de gelesen, daß kinder die eine spezialnahrung bekommen und damit nicht mehr satt werden, 3 TL reisflocken dazugeben kann. also gut, haben das gemacht aber es ist so eine dickflüßige pampe herausgekommen daß meine tochter unmöglich trinken konnte.
    jetzt meine frage kann man überhaupt die aptamil ar mit reisflocken andicken?
    sie trinkt fast jeden tag 1030-1070ml AR, jetzt habe ich mit beikost angefangen aber sind noch am anfang. tagsüber trinkt sie allle 3-4 stunden 200-250ml und nachts schläft sie 11h durch.
    ist der plan ok oder muß ich noch was ändern?
    vielen dank
    nety
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo nety und willkommen im forum!

    versuch es erstmal mit einem teelöffel reisflocken, vielleicht reicht das deiner maus ja schon ;-)

    verwendest du breisauger?

    seit wann trinkt sie denn die mengen?

    wenn das löffeln fortschritte macht, wird sich die gesamttrinkmenge ja eh von alleine einpendeln ;-)

    liebe grüße
    kim
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Nety,

    mir ist nicht bewusst dass ich irgendwo eine Anleitung habe AR mit Reisflocken anzudicken ?!
    Andere dünnflüssige Spezialnahrung ja, die kann man Andicken, aber beim AR kann ich mir kaum vorstellen das es klappt.

    Grüßle Ute
     
  4. hallo,
    sorry habe es dann mißverstanden, habe gedacht daß du alle spezialnahrungen meinst, und aptamil AR ist auch eine??!
    funktionieren tut es schon aber frage nicht nach der konsistenz!!!
    ja die tagestrinkmengen sind schon runtergegangen, heute waren es 960ml und ca 60g pastinake brei.
    die milch gebe ich seit ende januar und sie hat von anfang an so viel getrunken, habe versucht ihr eine flasche mehr zu geben und die einzeltrinkmengen zu reduzieren aber solange sie nicht satt wurde hat sie bis zu nä mahlzeit durchgeschrien!!!
    mit den reisflocken war nur ein versuch ich hatte auch kein breisauger im haus habe mit nuk gr 2 M gefüttert na ja man lernt nie aus!
    vielen dank für die schnelle antwort
    gruß nety
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Nety,

    dann werde ich mal schauen dass ich das mißverständliche ändere :jaja: Klar ist AR auch eine Spezialnahrung .....

    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...