Erkältung "aufhalten"?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Alina, 27. August 2013.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Ich mache mir keine großen hoffnungen, jedoch frage ich euch mal :-D Und zwar merke ich wie es in der Nase "kribbelt" die Augen schwer sind... dieses schleichende Erkältungsgefühl will kommen. ICH will das aber nicht, kann es aber auch nicht gebrauchen. Werde wohl gleich erst mal heiß Baden gehen? Und mich dann auf die Couch kuscheln mit meinen Unterlagen :umfall: Und sonst? Heißen Tee? Zitrone hab ich leider nicht da... -.-

    lg
     
  2. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.735
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Erkältung "aufhalten"?

    Bei mir hilft manchmal viel Schlaf. Unterlagen falls möglich gar nicht erst rausholen und statt dessen schlafen, sobald die Kinder im bett sind....:winke:
     
  3. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.815
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Erkältung "aufhalten"?

    Gute Besserung :ute:
    Manchmal schaffe ich das mit Zeugs wie Umckaloabo o.ä., manchmal reicht Kamillosan-Spray für den Hals und / oder eine Ibuprofen zur Nacht. Aber mit Bestimmtheit sagen läßt sich das nicht :-?

    :winke:
     
  4. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: Erkältung "aufhalten"?

    Zinktabletten und Vitamin C hilft wirklich eine angehende Erkältung aufzuhalten. Schon oft probiert, bisher immer geklappt :jaja:
     
  5. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Erkältung "aufhalten"?

    Bei mir hat schon öfter Meditonsin und ein, zwei Gänge zurück schalten geholfen.
     
  6. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Erkältung "aufhalten"?

    Ich schreib aber morgen eine Arbeit über das Erziehungskonzept von Fam Döring :umfall: Ich bekomm es einfach nicht so rein. Und theoretisch muss ich noch weiter machen.
    Zink + Vitamin C hab ich sogar da :jaja:


    lg
     
  7. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.376
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Erkältung "aufhalten"?

    Ich inhaliere immer dann mit salz. Ein Esslöffel auf einen Liter heißes Wasser.
     
  8. Ginger

    Ginger Benutzer(in) ist gesperrt
    Gesperrt

    Registriert seit:
    14. Dezember 2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Erkältung "aufhalten"?

    Und? Geht's schon besser? Mir hilft ein heißes Bad mit Badezusatz (z.B. Erkältungsbad von Kneipp), dann rein in den dicken Pyjama und Socken und mit einer Tasse Tee ab ins Bett, am besten mit einer Wärmeflasche. Wenn ich mich wirklich schon sehr schlapp fühle, nehme ich noch eine Ibuprofen-Tablette und versuche dann so lange wie möglich durchzuschlafen. Am nächsten Morgen geht's mir dann meistens schon wieder besser. Achja, Päckchen-Suppe hilft natürlich auch oder man bittet Mama um eine selbstgemachte :)
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. Erkältung bei Kleinkind aufhalten

Die Seite wird geladen...