Erfurt tipps?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Paulchen, 13. September 2006.

  1. Hallo,

    wir fahren am Samstag und Sonntag spontan mit drei Frauen nach Erfurt zum Städtebummel. Hotel haben wir schon.

    Hat jemand Tipps für uns? Frühstücken wo? Abendessen wo? Ganz besondere Ausgehtipps?

    Es freut sich auf euere Vorschläge.

    Katja
     
  2. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Erfurt tipps?

    :winke:

    Erfurt ist eine super schöne Stadt.

    Sehr zu empfehlen ist der Dom und und die Krämerbrücke.
    Beides liegt in unmittelbarer Umgebung. Dann der Fischmarkt und die Ega und das Angermuseum.

    Das Angermuseum zeigt die bedeutendste Sammlung mittelalterlicher Kunst aus Thüringen sowie zahlreiche Graphiken des 20. Jahrhunderts und eine umfangreiche Sammlung kunsthandwerklicher Gegenstände. Große Berühmtheit erlangten außerdem die Lebensstufen des Expressionisten Erich Heckel. Es ist die einzige erhaltene Wandmalerei des Künstlers.

    Auf dem Gelände der Erfurter Gartenbauausstellung, kurz ega genannt, befindet sich das Deutsche Gartenbaumuseum, welches die Besucher über alle Aspekte des Gartenbaus und der Gartenkunst informiert.

    Die Erfurter Gartenbauausstellung, der egapark, liegt am westlichen Stadtrand von Erfurt an der Cyriaksburg und wurde 1959 eröffnet. 1961 fand auf dem Gelände die „I. Internationale Gartenbauausstellung (IGA) sozialistischer Länder“ statt. Das 36 Hektar große Areal steht unter Denkmalschutz und umfasst unter anderem das größte ornamental bepflanzte Blumenbeet Europas und den größten Spielplatz in Thüringen. Neben einem Rosengarten und einem Japanischen Garten gibt es im egapark zahlreiche Themenhäuser, wie das Tropenhaus, das Schmetterlingshaus, das Kakteenhaus und das Orchideenhaus. Zudem befindet sich auf dem Gelände des egaparks die Cyriaksburg, welche unter anderem das Deutsche Gartenbaumuseum beherbergt. Der egapark ist außerdem Ort regelmäßiger Großveranstaltungen, wie dem Lichterfest im August und dem spätsommerlichen Biermarkt.

    Wo man gut essen kann, das kann ich dir nicht sagen, aber in Erfurt gibt es soviele Restaurants, da findet ihr bestimmt was gutes.
    Könnte morgen aber meine Tante anrufen und fragen, wo man gut essen kann.

    Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.



    LG, Ines
     
  3. AW: Erfurt tipps?

    Hallo Ines,

    das hört sich alles sehr interessant an, ich schau mir noch mal die website von erfurt an.

    Danke dir"

    Katja
     
  4. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Erfurt tipps?

    Hallo Katja, hui, Erfurt ist meine 2. Heimat. ICh bin seeehr oft, leider meist nur beruflich, dort. Ines sagte ja schon, es gibt ganz viele süße Restaurants und Kneipchen. Lasst Euch einfach mal von Euerm Instinkt leiten. Tagsüber ist ehr auch eine Fahrt mit der historischen Straßenbahn sehr interessant (und hat den Vorteil, man muss nicht alles per pedes erkunden).
    LG Uta
     
  5. meito

    meito Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Erfurt tipps?

    Also mein Mann kommt ja von dort. Die guten Sachen wurden ja schon genannt. Aber der Zoo ist nicht so dolle, sehr weitläufig!!!!

    Ansonsten einfach laufen und entdecken auch die Seitenstraßen.....

    Wir sind gerne dort, kann man super shoppen!

    LG
    Meike
     
  6. Dana

    Dana Ikea Junky

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    2.744
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Erfurt tipps?

    Sehr gut essen kann man im "Waldcasino", direkt am "Steiger". Ist gut zu finden, allerdings im Randgebiet. Zudem könnt ihr dort bei gutem Wetter draußen sitzen und direkt auf Erfurt schauen.

    Zum Frühstücken empfehle ich das "Übersee", "Cafe del Sol", "Fame" bzw. direkt im Rathaus.

    Abends kann man gut sitzen und gucken im "Fame", "Enchilada". Direkt am Wenigermarkt findet ihr zudem viele kleine Cafes und Kneipen, wo man bei schönem Wetter auch gut draußen sitzen kann.

    Zum Tanzen und feiern gibt es einiges, allerdings nichts, was einen wirklich vom Hocker reißt. Da wäre eventuell "club 1", "seven sisters" und unter umständen "fun".

    Wo sich die ganzen locations befinden schaut ihr am besten direkt auf www.erfurt.de oder besorgt euch einen touriführer. das meiste, was ich euch genannt habe liegt ziemlich dicht beisammen.

    In welchem Hotel habt ihr euch denn einquartiert?

    Viele Grüße von einer ehemaligen Erfurterin ;-)
     
  7. Markus

    Markus schlimmer Finger

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.594
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    München
    AW: Erfurt tipps?

    meine süße ist aus erfurt, eine sehr schöne stadt. tipps hab ich keine speziellen, aber die innenstadt ist schnell "abgegrast". viel spaß :)
     
  8. AW: Erfurt tipps?

    Hallo Dana,

    vielen Dank für deine Tipps. wir übernachten im Radisson, da gabs eine special Rate und es liegt zentral und die haben einen Wellnessbereich zum mitbenutzen...

    :)

    Katja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...