Erfahrungsberichte zum Stokke Tripp Trapp

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Anissa, 28. April 2009.

  1. Hallo Ihr Lieben,

    da die Püppi jetzt schon so langsam anfängt sich selbständig hinzusetzen *mächtigstolzbin* werden wir uns in der nächsten Zeit einen Tripp Trapp gönnen (gut dass die liebe Verwandschaft zu Ostern dafür Geld geschenkt hat:bravo:)

    Wir würden am liebsten einen lakierten nehmen in grün, rosa, gelb oder rot (mal sehen)
    Nun gab mir eine Aussage meiner Freundin aber sehr zu denken. Sie meinte, dass es viel besser wäre einen Stokke in Buche zu kaufen, da sich bei den lakierten der Lack sehr schnell abstößt und er dann überhaupt nicht mehr schön aussieht, weil man die täglichen Gebrauchsspuren doch sehr stark sieht... (abgeschlagene Kanten, Kratzer, etc)

    Was für Erfahrungen habt Ihr? Hat hier jemand einen lakierten und wie zufrieden seid Ihr damit?
     
  2. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Erfahrungsberichte zum Stokke Tripp Trapp

    Wenn's einer in Kirsche sein soll - ab heute Abend steht unserer bei Ebay (siehe Signatur, Angebot beginnt um 20.45h) :weghier:
     
  3. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Erfahrungsberichte zum Stokke Tripp Trapp

    Ich hab einen blauen Stokke ... NICHT abzugeben denn das Dingen geb ich niemal wieder her :heilisch:

    Bei unserem ist nichts aber auch garnichts abgesplittert und er ist jetzt 7 Jahre alt :jaja: Er wird ständig und für alles benutzt, steht in der Küche wo jeder dran stößt..

    Meine Erfahrung: Alles bestens! :winke:
     
  4. Muttertier

    Muttertier Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Erfahrungsberichte zum Stokke Tripp Trapp

    :winke:

    Wir haben einen roten und einen in Buche. Jetzt hab ich beide grad mal untersucht. Also, der rote hat ein paar wenige Macken, beim anderen sieht man gar nix.

    Ich finds jetzt nicht so schlimm, es sind einfach "kleine" Gebrauchsspuren, und keine riesigen Absplitterungen. Ach ja, wir haben ihn seit ca. 3 Jahren.

    Mir gefallen die lackierten auch super!
     
  5. Ravelino

    Ravelino Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Erfahrungsberichte zum Stokke Tripp Trapp

    Wir haben seit 12 bzw. 6 Jahren zwei Tripp Trapp-Stühle in Buche, allerdings nicht lackiert. Die Kinder lieben ihre Stühle und man sieht ihnen auch an, dass sie gebraucht werden :hahaha: Trotzdem würde ich sie nie wieder hergeben.

    Gruß,
    A.
     
  6. Genoveva

    Genoveva Lynchtante

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf dem Land nebenan
    AW: Erfahrungsberichte zum Stokke Tripp Trapp

    Alsoich habe schon einige lackierte gesehen, die sehr unschön aussahen, allerdings weiss ich ncht wie damit umgegangen wurde.
    Im schlimmsten fall kann man ihn ja auch nach ein paar Jahren neu streichen?!?
     
  7. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    AW: Erfahrungsberichte zum Stokke Tripp Trapp


    casi, das muss unserer sein :hahaha: nur dass unserer nicht in der küche sondern am esstisch steht, allerdings am kopf, wo auch dauernd wer vorbeiläuft...

    und was soll ich sagen: top in form (hab ihn jetzt glatt genauer in augenschein genommen, steht neben mir :wink: )

    :winke:
    jackie
     
  8. AW: Erfahrungsberichte zum Stokke Tripp Trapp

    wir haben auch einen trip trap in buche. weil es zu der zeit noch keine farben gab. den geben wir auch nicht her, weil man ihn gut verstellen kann, je nach grösse des kindes. unserer ist jetzt 6 jahre alt. normale gebraucht spuren und sehr zufrieden
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. tripp trapp streichen

    ,
  2. stokke tripp trapp streichen

    ,
  3. tripp trapp lasieren

Die Seite wird geladen...