erfahrung mit ultraschall-zahnbürste?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von mamagaz, 22. Juni 2005.

  1. hallo,

    wer von euch kann mir von seinen erfahrungen mit einer ultraschall-zahnbürste berichten? demnächst gibt es so ein teil bei tchibo:

    http://www.tchibo.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/eCS/Store/de/-/EUR/TdTchDisplayProductInformation-Start?ProductSKU=0006165

    da ich paradontosegefährdet bin, überlege ich, mir eine anzuschaffen, der stolze preie von € 29,- schreckt mich aber etwas...

    habe bislang auch keine elektrische zahnbürste. manche schwören da ja drauf, gerade, was die belagsentfernung angeht, was ja bei paradontoseneigung wichtig ist. ich dachte, wenn eine elektrische, dann doch gleich eine mit ultraschall, oder?

    viele grüße
     
  2. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    Ich hab wohl noch keine ultraschall sondern auch nur eine elektrische..., hab mir die bei tschibo allerdings auch gestern angesehen... was mich da noch interessieren würde....wo bekommt man denn dann die ersatzbürsten her??
     
  3. Der Sohn meiner Chefin wird gerade zum Zahnarzt ausbebildet. Er ist noch an der Uni und somit an der Quelle. Sie schwört auf ihre Ultraschall-Bürste.

    O-Ton: "Die Leute, die gut putzen, putzen auch mit einer analogen Zahnbürste gut. Für die, die schlecht putzen (schlechte Technik), bringen elektrische und Ultraschallzahnbürsten wirklich was."
     
  4. ich bin wohl einer von den schlechtputzern: habe probleme, meine veraltete putztechnik (von rot nach weiß) aus der putzroutine rauszukriegen :wink:

    vielleichht sollte ich mir das teil wirklich zulegen...

    aber stimmt: wo kriegt frau die ersatzbürsten her? :???:
     
  5. huiii, danke gretel. werde ich mir mal in ruhe (bin grad auf arbeit :wink: ) durchlesen.

    viele grüße
     
  6. Daggi

    Daggi Columbinchen

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinkilometer 705
    Ich würde mir auch gerne wieder eine elektrische zulegen, aber mein Zaharzt meinte, die heutigen el. Zahbürsten hätte so viel Power, daß mir davon die Kronen fliegen gehen könnten :entsetzt:

    Stimmt das, oder traut der seiner eigenen Arbeit nicht?

    LG
    alouetta
     
  7. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    gibts die ersatzbürsten für die TCM Bürste dann auch im netz? oder sind die alle kompatible?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...