Erbrechen- Woran kann es liegen?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Stillmaus, 13. Mai 2003.

  1. Stillmaus

    Stillmaus Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    2.577
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr Lieben!

    Kann mir mal jemand helfen. Mach mir nämlich Sorgen, wahrscheinlich unbegründet. Meine Tochter Sophie ist jetzt 9 1/2 MOnate alt, sie wollte sich hinstellen und ist vom Stehen auf den Teppichboden auf dem Hinterkopf gefallen.
    Jetzt drei Stunden später hat sie plötzlich ihr ganzes Abendessen wieder ausgespuckt. Das hat sie eigentlich noch nie gemacht.
    Kann das denn von dem Sturz kommen?
    Muss ich da jetzt zum Arzt?
    Aber eigentlich ist sie ja sonst fit, nur das mit dem Erbrechen bereitet mit ein bisschen Kopfzerbrechen.
    Kann mir jemand helfen?

    Vielen Dank schonmal.

    Ganz liebe Grüße
     
  2. KerstinM

    KerstinM Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Juli 2002
    Beiträge:
    9.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich würde das im Auge behalten.Nicht,das sich die kleine eine Gehirnerschütterung eingefangen hat nach dem Sturz.Sind den Popillen groß bei ihr?Bricht sie noch?Dann hat sie eine und ich würde auf jede´n fall ins KH. fahren.Normlerweise stecken die Kinder sowas weg,kommt darauf an,wie sie fallen.
     
  3. Stillmaus

    Stillmaus Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    2.577
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Danke mal für den Tip.
    Gestern hat sie jetzt zum Glück nicht mehr gespuckt, die Pupillen sind auch normal. Jetzt beobachte ich sie heute noch genau und pass auf.
    Sonst gehe ich zum Arzt.
    Aber danke mal. Den ersten Schreck habe ich jetzt zum Glück verdaut.
     
  4. KerstinM

    KerstinM Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Juli 2002
    Beiträge:
    9.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Na das hört sich ja gut an.Dann ist da auch nichts.Wie geht es der kleinen Maus den so?
     
  5. Stillmaus

    Stillmaus Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    2.577
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Kerstin!

    Jetzt geht es ihr wieder gut.
    Sie konnte sich eben seit zwei Tagen hochziehen und am Anfang sind die Kinder da ja noch ein bisschen schusselig. Und ich dachte mir beim Hinfallen echt nichts dabei, bis sie dann gespuckt hat. Und da bekommt man im ersten Augenblick schon Panik, wenn so etwas noch nie passiert ist. Habe dann auch eine unruhige Nacht hinter mir gehabt, weil ich mir Sorgen gemacht habe. Wahrscheinlich ging es mir dann schlechter als ihr.

    Na ja, auf jeden Fall nochmal Danke für den Tip. Es ist hier gut, dass man hier immer noch eine Anlaufstelle hat, wenn etwas ist. Und das wiegt mich ein bisschen mehr in Sicherheit.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja
     
  6. KerstinM

    KerstinM Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Juli 2002
    Beiträge:
    9.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das hört sich aber gut an.
    Dann geht es der kleinen wieder besser.
    Sie wird bestimmt noch mehr hinfallen aber dann weißt du ja bescheid.
    Beim ersten mal,bekommt man schon einen Schock.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...