Er mag es einfach nicht!!! Was tun???

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Yvonne1, 10. August 2005.

  1. Leider ist Ute ja zur Zeit in Urlaub, so das ich nur hoffen kann, das mir jemand helfen kann bzw. einen guten Ratschlag hat.

    Lukas bekommt seit Freitag nun Mittags Gemüse. Habe ihm zuerst selbstgekochte Möhren gegeben. Leider war er mit meinen Kochkünsten nicht wirklich zufrieden. Dann habe ich ihm Samstags Pastinake von Alnatura gegeben. Die hat er gegessen aber Sonntags hat er sie sofort wieder ausgespuckt. Montags habe ich es erneut versucht aber keine Chance. Gestern habe ich ihm dann Karotten mit Kartoffeln von Hipp geben wollen. Und siehe da er hat sie gegessen. Heute allerdings hat er sie wieder verweigert. Parallel dazu habe ich noch Kürbis mit Reis getestet. Mag er auch nicht.

    Möchte ihm auch nicht das Essen reinzwingen. Habt ihr eine Idee was ich machen kann??? Weiß langsam echt nicht mehr weiter. Bei Obst ist das übrigens kein Problem. Er probiert und fand bis lang alles lecker.
     
  2. Tanja

    Tanja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Ich würde vielleicht nicht gleich die Sorte wechseön, das viele hin und her kann ihn ja auch verwirren. Du sagst, Pastinake hat ihm geschmeckt, aber ein paar Tage später hat ers wieder ausgespuckt. Bleib doch trotzdem dabei, er muss sich vielleicht erst dran gewöhnen, dass nicht alles süss ist, was er bekommt ;-)
     
  3. Das habe ich ja auch versucht. Aber keine Chance. Er isst es einfach nicht. Er eckelt sich ja schon richtig davor. Egal ob Pastinake oder Karotten.
     
  4. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Dann mache vielleicht mal ein paar Tage Pause und fang dann in aller Ruhe wieder an. Nicht jeden Tag eine neue Sorte, lass ihn sich erstmal an das Neue gewöhnen!
    Klar nimmt er Obst, ist ja schön süß ;-) Lass das erstmal weg, sonst isst er bald nichts anderes mehr.
    Lies dir bitte nochmal genau Utes Seiten durch, ich glaube bei "Beikost" findest du alles genau beschrieben.
     
  5. mamilein

    mamilein Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ich stimme tanja zu und lass mal das obst weg sonst will er irgendwann nur noch süsses!einfach stur weiter anbieten...

    gruss
    heli
     
  6. In Ordnung. Werde dann erstmal Mittags aussetzen. Vielleicht klappt es ja tatsächlich in ein paar Tagen besser.

    Das Obst bekommt er auch erst Abends mit im Brei. Ist also völlig unabhängig vom Mittagessen.
     
  7. Hallo Yvonne!

    Also bei uns war es genau das selbe! Habe dann auch verschiedene Sorten versucht aber dito! Nach Ute´s Rat hin hab ich dann eine Woche Pause gemacht, danach ihm Mittags einen Milchbrei gemacht und darunter immer ein paar Löffel Gemüse gemischt. Das hat er auch gegessen. Mittlerweile ist er 7 Monate und im Moment ißt er alles was ich ihm vorsetzte :prima: !
    Manche Mäuse brauchen einfach eine gewisse Zeit, vorallem denke ich auch ihre Geschmacksnerven :) ! Das mit Obst unter dem Abendbrei ist denke ich o.k.!

    Dann viel Glück und liebe Grüße

    Selli mit
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...