Er kötzelt.... :-(

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Sonja1976, 30. November 2008.

  1. Unsere kleine Maus muss seid drei Tagen nach fast jeder Flasche brechen. Es ist eigentlich kein kötzeln mehr, sondern er würgt richtig und es kommt ein ganzer Teil der Flasche wieder raus.

    Das passiert allerdings auch nur direkt nach der Flasche. Danach ist ruhe und er schläft wieder ein.

    Bin nun echt am überlegen ob ich morgen früh mal den Kinderarzt anrufe um das abzuklären. Was meint ihr? Oder ist das normal??
     
  2. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Er kötzelt.... :-(

    Huhu,

    seid Ihr jetzt auf die 1er Milch umgestiegen? Macht er das seitdem?

    Es gibt Babies, die direkt nach dem Trinken sehr viel spucken- bei uns hat geholfen, zwischendurch mal Bäuerchen machen zu lassen und darauf zu achten, daß das Kleine nicht zu schnell zuviel trinkt.

    Wir hatten hier auch zwei Speikinder- nach jedem Trinken saßen wir dann lauernd mit dem Spucktuch da um den Schwall aufzufangen....

    Geh aber trotzdem unbedingt zum Arzt, bei so kleinen Würmchen lieber einmal zuviel als einmal zu wenig gehen....

    Liebe Grüße
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Er kötzelt.... :-(

    Sonja, ich würde den Kleinen beim Kinderarzt vorstellen - ich denke, der wird mit dem Ultraschall sich den Magenpförtner mal genau anschauen. Es kann sein, daß es vollkommen normal ist, bei einem so kleinen Menschlein würde ich es trotzdem vom Arzt abklären lassen - gerade weil Du sagst, daß es kein "normales Kötzeln", sprich Spucken ist.
    Liebe Grüße, Anke
     
  4. AW: Er kötzelt.... :-(

    Zum Kinderarzt würde ich vorsichtshalber auch mal gehen. Wir hatten auch so ein Problem und bei uns lag es daran, daß die milch zu dünn war und deswegen immer wieder was raus kam.
    Wir haben dann ein Verdickungsmittel (Nestargel von Nestle) bekommen und damit ging es dann auch..

    Schöne Grüße:winke:
     
  5. AW: Er kötzelt.... :-(

    Nachdem er mir heut morgen so gut wie die ganze Flasche wieder gebracht hat, hab ich erstmal die Hebamme angerufen. Die hat mir dann auch geraten, mal beim Arzt vorbei zu schauen.

    Nun sollte ich sofort auf die Aptamil AR umstellen. Das soll helfen, Anti Reflux heißt das. Nun hat er zwar noch bissel gespuckt, aber nicht mehr so dolle. Die Milch ist auch wesentlich sämiger.

    Am Mittwoch haben wir Termin zur U3, und dann wird auch der Ultraschall am Bauch gemacht. Denke mal, dass der Magenpförtner dann angeschaut wird. Sagte ja schon jemand hier.

    Ich danke euch für die Antworten, es ist immer gut zu wissen, dass man nicht alleine diese Probleme hat..... Da Jannik total pflegeleicht war, kenne ich das gar nicht. Hatte heute auch noch irgendwie zusätzlich nen Heultag und es war alles Scheiße. Hab grad erstmal Dampf abgelassen und ne viertel Stunde geheult, das tat richtig gut :piebts:

    Rona
    Die 1er hab ich ihm nur zweimal nachts gegeben, danach fing das an. Aber ich hab dann danach wieder nur die Pre gegeben, das fand ich dann nicht so dolle.... und das war es mir nicht wert.... Aber leider ist es beim brechen geblieben.

    Drückt mir die Daumen das es nun besser wird.....
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...