Er ißt kein Mittag mehr

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Dicker, 28. Februar 2006.

  1. Hallo, ich habe gerade dieses wunderbare Forum gefunden, und möchte auch gleich mal eine Frgae stellen.
    Mein Sohn fast 19 Monate alt, ißt kein Mittag mehr. Schon seid einigen Tagen bzw. Wochen geht das so. Es ist egal ob ich selbst koche oder ein Glas nehme. Nach 2 Löffeln ist meist schon schluß. Damit er überhaupt was zu sich nimmt, mache ich ihn dann hin und wieder eine Milch(dreier) Die trinkt er komischer Weise. Ich weis echt nicht mehr was ich machen soll, denn es kommt mir vor, als wenn er nur noch morgens und abnds ein wenig ißt. Er sieht nicht krank aus, ist putzmunter. Habe schon überlegt, ob es daran liegen könnte, das er wieder Backenzähne bekommt, nur komischer Weise, Brötchen ißt er ja auch.
    Wer kann mir einen Rat geben?
    Vielen Dank im voraus

    Sylvia

    P.S. Bevor ich zum Arzt renne, frage ich erstmal hier nach.:hilfe: :hilfe:
     
  2. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.650
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Er ißt kein Mittag mehr

    Hallo Sylvia,

    einen Rat weiß ich leider auch nicht, aber vielleicht tröstet es dich, daß es bei uns zur Zeit nicht anders ist. Jedes warme Essen wird rigoros abgelehnt. Ich gehe davon aus, daß es die Zähne sind. Und im Moment kommen wir mit jeder Menge Obst, Rohkost, Brot, Wurst und Käse etc. über die Runden. Aber ein bißchen enttäuscht bin ich schon, wenn man sich immer hinstellt und alles frisch kocht und dann ist nach drei Löffeln schon wieder Schluß. Ich hoffe, daß es bald besser wird und bin ganz gespannt auf die Tips die kommen...

    Viele Grüße
    Sandra
     
  3. AW: Er ißt kein Mittag mehr

    Vielen Dank für Deine Antwort. Da bin ich ja ein wenig erleichtert. Dann wird das wohl tatsächlich nur eine Phase sein. Enttäuscht bin ich auch immer ein wenig, denn man steht da, und keiner will es essen. Ich hoffe es kommen bald wieder bessere Zeiten.
    War übrigens wegen einer anderen Sache beim Arzt, und da habe ich ihn gleich darauf angesprochen. Er meinte, ich solle mir keine Sorgen machen, das wird wieder. Er wäre sonst gesund, und ist auch nicht zu dünn. Wenn er sonst ißt, dann geht das.
    Gruß Sylvia
     
  4. Kati

    Kati Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    1.682
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Pampa ;-)
    Homepage:
    AW: Er ißt kein Mittag mehr

    Hallo ihr Zwei!

    Dazu gab es hier schon so einige Threads. Stöbert doch mal ein wenig, dann stößt ihr bestimmt schnell drauf.

    Ich kenne das Thema auch zur Genüge und ich HASSE mittlerweile das Mittagessen, weil ich erst mit Liebe was koche und dann wird es eh nicht gegessen. Ich habe auch echt schon ALLES versucht. Ich habe das Gemüse püriert und unter die Soße gemischt, dazu gab es dann Nudeln. Das ging eine Weile und dann auch nicht mehr. Es ist irgendwie immer Glückssache. Mal wird gegessen, mal gar nicht. Ich habe es schon mit allen Mitteln versucht. Auch, ihm dann nichts anderes mehr zu geben bis zur nächsten vernünftigen Mahlzeit. Aber das bringt alles nichts. Er ist so stur. Für Niklas ist Essen echt eine totale Nebensache.

    Das einzige, was wirkt, ist, wenn es wirklich jeden Tag etwas komplett anderes gibt. Dann siegt wohl die Neugier. Aber wenn es das dann noch mal gibt, dann ist es auch schon wieder vorbei...so nach dem Motto....och, das kenne ich ja schon..... :umfall:

    Es gibt aber auch Tage, da mag er gar nichts warmes. Nun bekommt er gerade die letzten Backenzähne. Ich könnte mir auch vorstellen, dass es daran liegt, denn die quälen ihn ganz schön. Ich war am Montag schon bei der Kinderärztin, weil ich dachte, er hat wieder Mittelohr- und Mandelentzündung, weil er immer "Ohr aua, Hals aua" gesagt hat. Aber die KiÄ meinte, dass es die Backenzähne sind, die ausstrahlen. Muss ja echt weh tun...
     
  5. AW: Er ißt kein Mittag mehr

    Vielen Dank für deine Antwort. Dann bin ich ja ein wenig beruhigt, dass es nicht nur mir so geht, und es nichts schlimmes ist.
    Mal sehen was die nächsten Wochen so bringen. Im Moment will er wieder alles mögliche essen, am besten stelle ich ihn alles auf den Tisch, und er beißt überall mal rein. So sieht es zumindest aus.
    Die Zähne werden wohl auch bei ihm der Grund sein, denn die Backenzähne kommen auch bei ihm.
    Liebe Grüße Sylvia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...