Entzündete Füße Fußpilz?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Sachsenengel, 28. Februar 2004.

  1. Hallo

    Ich habe heut früh mit großem Schreck festgestellt das Dominics Zehen und zwischenräume total entzündet sind.Er hat auch rote Druckstellen an der ferse(keine Ahnung wo er die her hat)Da ja jetzt kein Arzt mehr auf hat,kann ich erst am Montag gehen.Gibts nicht irgentein Hausmittelchen oder Fußbad was ich auf die schnelle machen kann.Wund und Heilsalbe habe ich schon drauf gemacht.
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Probier mal ein Fußbad mit schwarzem Tee: Tee in normaler Konzentration aufbrühen, aber mindestens 15 Minuten ziehen lassen (ist dann nicht mehr genießbar wegen der vielen Gerbstoffe). Wenn der Sud abgekühlt ist, ein zehnminütiges Fußbad. Die Füße gut abtrocknen (das gilt übrigens für jeden Wasserkontakt und ist der häufigste Fehler, der gemacht wird, daß man die Zehenzwischenräume nicht richtig abtrocknet). Danach kann man Wund- und Heilsalbe auftragen. Am besten in Socken barfuß laufen lassen.
    Mehr würde ich erstmal nicht machen, am Montag dann zum Doc, um die Ursache zu klären.
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. Danke Für den Tip.Jetzt muß ich nur noch schwarzen tee bei den Nachbarn abstauben :D Den trinken wir nämlich nicht.Das komische ist ja das er das letzte mal vor ner Woche in der Badewanne war.Wir sollen ihn nicht öfter baden weil er trockene Haut hat...Hm
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Naja, die derzeit dicken Schuhe tun ihr übriges, man schwitzt da drin schon auch mal mehr...
     
  5. Hallo

    War gestern beim Arzt mit Ihm.Er hat Maul und Klauen Seuche :o Klingt ziemlich schlimm ist es aber gottseidank nicht.Und schon wieder so gut wie weg. :bravo:
    Danke noch mal für den Tip mit dem schwarzen tee.Ich hatte zwar meine Probleme damit das er seine Füße ohne trampeln drin läst aber es hat geholfen.
     
  6. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Wie kriegt man denn die? Und hatte er noch andere Symptome außer der wunden Füße oder ging's ihm gut dabei?

    Schön, daß es ihm schon wieder besser geht!
     
  7. Hallo

    Das ist ne Virus Infektion die Momentan rumgeht (laut meines Arztes)
    Ja er hatte dann noch Punkte an den Händen.Angefangen hatte es am Mund mit roten Stellen.Dann bekam er einen tag Fieber und zuguterletzt waren die Füße so schlimm entzündet.
    Eigentlich hat er sich dadurch gar nicht stören lassen ist wie immer wild durch die Wohnung gefegt :D
    Ist nur für andere Kinder ansteckend.Deswegen haben wir Verbot für die Woche mit anderen Kontakt aufzunehmen :-D
     
  8. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Ich glaube, es ist wichtig, hier mal den Begriff klarzustellen.
    Maul- und Klauenseuche ist eine Viruserkrankung bei Tieren, die unter den Nutztieren großen Schaden anrichten kann und deswegen nach dem Bundesseuchengesetz meldepflichtig ist. Der Mensch kann sich damit anstecken, dies ist aber selten und betrifft dann vor allem Schlachter, Metzger, Tierärzte oder Landwirte.
    Das, was die Kinder bekommen, nennt sich Hand-Fuß-Mund-Krankheit. Es ist auch eine Virusinfektion, die Erreger sind aber ganz andere. Schaut mal hier, da hatten wir das Thema schon mal:
    http://www.schnullerfamilie.de/forum/viewtopic.php?t=21817&highlight=hand+fu+mund+krankheit
    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. schwarzer tee fußbad entzündet

    ,
  2. fussbad für entzündete füsse

Die Seite wird geladen...