Entscheidungshilfe-Krank melden?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von BiancaundMilena, 20. Dezember 2011.

  1. BiancaundMilena

    BiancaundMilena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Ammerland
    Hallo,

    eigentlich ne ziemlich dämliche Frage, entweder ist an krank oder nicht.

    Aaaber, seufz:
    Ich bin total matschig, mein Kopf dröhnt, mein Ohr tu etwas weh, Halsschmerzen habe ich auch und en Nasenloch (lach, jaha, nur eins)ist komplett dicht.
    Sobald ich etwas mehr mache, z.B. Bett beziehen, bin ich aus der Puste.
    Für heute habe ich mich bereits krank gemeldet, aber nun weiß ich ja noch nicht, wies mir morgen geht.

    Ich arbeite in einem ambulanten psychiatrischen Dienst und habe Einzelbetreuung, also meine eigenen Patienten, meine Kollegen auch. Wir haben aber nur noch 2 Kollegen, wenn ich mich krank melde, müssen die Beiden meine Patienten (morgen 6) übernehmen.

    Wenn ich sage, ich komm, dann mus ich das tun, egal, wie.
    Ich steck echt in nem Dilemma, mag meinen Kollegen das nicht antun, bin aber auch egoistisch genug, mich zu schonen.

    Was würdet ihr tun?


    Liebe Grüße, Bianca
     
  2. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Entscheidungshilfe-Krank melden?

    Ich schwöre bei sowas auf Aspirin Complex....:cool:
     
  3. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Entscheidungshilfe-Krank melden?

    Wenn nur ein Nasenloch zu ist, kann es eine bakterielle Sinusitis sein... Das hatte ich letzte Woche und ich hatte solche Schmerzen im Kiefer. :heul:
    Ich wünsche dir Gute Besserung!
     
  4. AW: Entscheidungshilfe-Krank melden?

    Zuhause bleiben.

    Du arbeitest am lebenden Menschen und wenn dir da ein Fehler unterläuft, dann interessiert keinen ob du krank warst oder nicht.
     
  5. BiancaundMilena

    BiancaundMilena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Ammerland
    AW: Entscheidungshilfe-Krank melden?

    Jo,

    habe mit Chefe gesprochen und werde morgenmoch zu Hause bleiben und mich auskurieren.
    Den Anderen rate ich das ja auch immer, aber ich habe ein sooo sclechtes Gewissen meinen Kollegen gegenüber, aber wurscht!
    Werde morgen viel Zeit zum schnullern haben
     
  6. AW: Entscheidungshilfe-Krank melden?

    Na, dann gute Besserung! Es ist die richtige Entscheidung! Kurier dich aus!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...