English speaker: Redewendung - wie kann man die übersetzen?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Märilu, 27. August 2006.

  1. Und zwar: "to empty my cup" / "to empty Your cup"

    wörtlich natürlich dieTasse leeren - heißt das so viel wie das Herz ausschütten?

    :???:
     
  2. happyfrolic

    happyfrolic Erklärbär

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: English speaker: Redewendung - wie kann man die übersetzen?

    :winke:

    ich kenne es eigentlich in einer anderen Bedeutung, nämlich "sich freimachen von", also z.B. von Vorurteilen, missgünstigen Gedanken, bisher Gelerntem, um unvoreingenommen an etwas Neues herangehen zu können. Eine prägnante deutsche Redewendung dafür fällt mir nicht ein, ich hoffe, Du verstehst auch so, was ich meine....
     
  3. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: English speaker: Redewendung - wie kann man die übersetzen?

    Hmm ich muß sagen daß ich das noch gar nicht gehört habe :???:
     
  4. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: English speaker: Redewendung - wie kann man die übersetzen?

    :winke:
    So was aehnliches denke ich auch. :jaja:
    Aber mehr so in dem Sinne: Platz machen fuer Neues.

    In welchem Zusammenhang steht das denn?

    Es koennte aber auch im positiven Sinne eine volle Tasse ;-) sein. Ich kenne:
    One’s cup runneth over was soviel heisst wie: man ist ueberwaeltigt.
    *gruebel*

    :winke:
    Sabine
    :tippen:
     
  5. AW: English speaker: Redewendung - wie kann man die übersetzen?

    Super, danke!

    Claudia, was Du geschrieben hast, trifft den Kontext perfekt!

    Vielen Dank! :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...