Ellen schläft nur in unserem Bett!!! (Achtung lang!)

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Annette, 3. April 2006.

  1. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    aus einem anderen Thread konnte ich entnehmen, wie toll eure Kinder schlafen.
    Ellen ist nun 16 Monate alt, geht abends um ca. 19 Uhr (+-30 Min.) ins Bett (da ist sie hundemüde) und ist nach spät. 45 Minuten wieder wach. Lass ich sie in ihrem Bett brüllt sie wie am Spieß. Auch wenn ich mich daneben setze, mit ihr rede, ihr was vorsinge. Hole ich sie raus spielt sie noch ganz schön lange bei uns im Wohnzimmer, ganz lieb und still vor sich hin, dass wir ja nicht bemerken dass sie da ist! Entweder sie wird irgendwann ungeniesbar weil sie müde ist oder wir wollen auch mal ins Bett (ca. 22/22.30 Uhr), dann versuch ich nochmal, sie in ihr Bett zu legen. Ich schaff es aber nichtmal, ihr Zimmer zu betreten. Sie brüllt sofort los und macht sich ganz steiff, wenn ich nur ihre Zimmertüre ansteuere. Es kam auch schon vor, dass ich sie einfach ins Bett gelegt hab und mal ein paar Minuten Schreien lies. Aber das kann ich eigentlich nicht, bin ich auch kein Typ dazu.
    Dann nehm ich sie meistens mit in unser Bett, sie lacht und freut sich und schläft innerhalb der nächsten 10 Minuten ein!!! Aber das kanns doch auf Dauer nicht sein! Ich hätte schon gerne, dass sie so langsam in ihrem Bett schläft.
    Morgens schläft sie bis ca. 8/8.30 Uhr und mittags ab ca. 12.30 Uhr, so ca. 1 -2 Stunden. Und das bruacht sie auch, sonst ist sie ungenießbar. Den Mittagschlaf macht sie ohne Probleme in ihrem Bett, sie schläft sofort drin ein. Ist also auch gerne in ihrem Bett. Wenn sie wach wird spielt sie meistens noch im Bett und ist richtig friedlich. Nur nachts hab ich das Problem.
    Meint ihr, sie braucht unsere Wärme, Nähe, Gerüche . . . nachts noch? Gibt sich das von alleine wieder? Das ist auch erst seit Mitte Januar so, vorher wars kein Problem, da hat sie von 20 Uhr bis 8 Uhr durchgeschlafen.

    Ist jetzt etwas lang geworden, trotzdem Danke fürs Zulesen.

    Liebe Grüße
    Annette
     
  2. AW: Ellen schläft nur in unserem Bett!!! (Achtung lang!)

    Hallo Anette!

    Hm...für mich klingt das so, als hätte sich eure Ellen einen etwas "blöden" Schlafrhythmus angewöhnt. Sie macht abends nochmal ein Nickerchen von ner Dreiviertelstunde und ist natürlich dann seeeehr lange auf.

    Hast du schonmal versucht ihre Schläfchen etwas zu schieben. Sie schläft ja realtiv lang in der Früh und ist deshalb abends dann auch sehr lang auf. Vielleicht weckst du sie morgens in 15 bis 30 Minuten Schrittchen immer etwas früher, legst sie mittags etwas früher hin und dann vielleicht am späten Nachmittag noch mal für ne kurze Weile (sanftes Wecken!), damit sie abends zu ner halbwegs verträglichen Zeit ins Bett geht.

    Vielleicht liegts auch an eurem Einschlafritual. Wie bringst du Ellen denn ins Bett? Vielleicht "sichert" sie nach dir und wacht deshalb wieder auf.

    Grundsätzlich wollen eigentlich sehr viele Kleinkinder in dem Alter ins Elternbett. Das liegt unter anderem an der Trennungsangst über die du hier in diesem Unterforum sehr viel lesen kannst (Suchbegriff: Trennungsangst).

    Vielleicht solltet ihr auch den Tag ab 18.00 / 18.30 wirklich auch schön langsam ausklingen lassen. Also allesamt viel ruhiger werden und das Licht etwas dämpfen , kurz vor dem Schlafengehen keine zu schweren Mahlzeiten mehr geben, damit der Magen nicht zuviel verdauen muss usw. Noch viel Kuscheln und ruhige Sachen spielen, vorlesen, kein TV mehr (auch nicht nebenbei) usw.
    Dann kann sich eure Maus auf die lange Nachtruhe besser einstellen.

    Noch ein kleiner Tipp: versuch mal ein getragenes T-shirt von dir unter Ellens Laken zu legen (in Kopfhöhe), dann nimmt sie im Halbschlaf deinen Geruch wahr, fühlt sich geborgen und schläft vielleicht gleich weiter, anstatt nach 45 Minuten wieder wach zu werden.

    Soweit mal meine Ideen zu eurem Problem.
    lg, Johanna
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...