Ekzem - was kann ich da draufschmieren??

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Sonna, 26. April 2009.

  1. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Anke und alle die evtl. einen Tipp haben....

    Inja hat seit einiger Zeit eine arg trockene Stelle am Arm, die immer schlimmer wird und inzwischen ein richtiges Ekzem ist.
    Heute hab ich festgestellt, dass sie noch eine zweite Stelle am anderen Arm bekommt und mach mir nun etwas Sorgen...

    Wir gehen nächsten Monat eh zum Hautarzt, weil sie auch so unglaublich raue Haut an den Wangen hat, aber das ist immerhin noch einen Monat.

    Ich selbst hatte sowas auch mal. Nach vielem Probieren half nur Eigenurin... Nicht schön, aber das hat SO gut geholfen, ich war echt baff. Und das hab ich zwei Tage gemacht und die Stelle ist seither normal und es wurde nie wieder rau oder so.....

    Kann man das mit Kindern auch machen???
    Oder doch lieber ne Creme? Und wenn ja, was kann ich da nehmen?


    Den Anhang 109347 betrachten

    Den Anhang 109348 betrachten
     
    #1 Sonna, 26. April 2009
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2009
  2. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Ekzem - was kann ich da draufschmieren??

    Johanna hat solche trockenen Hautstellen leider auch, sie jucken aber nicht, und so bade ich sie in Wasser mit Milch+Olivenöl, das hilft auch ganz gut.
     
  3. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: Ekzem - was kann ich da draufschmieren??

    Sonna ich weiß ja nicht was du zuhause hast, aber im Notfall würd ichs einfach erstmal mit ner Nivea Creme oder irgendner fetthaltigen Creme (Vaseline) überbrücken.

    Ansonsten sind harnstoffhaltige Cremes oder die Sachen von Linola sehr gut. Aber der Hautarztbesuch wird sich nicht vermeiden lassen, sieht ja schon sehr verdächtig aus :( (neurodermitische Veranlagung?)....

    :winke:
     
  4. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: Ekzem - was kann ich da draufschmieren??

    Achja, so wenig wie möglich dem Wasser aussetzen und wenn dann Ölbäder nehmen. Du könntest jetzt auch erstmal ne Bepanthen draufschmieren.
     
  5. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ekzem - was kann ich da draufschmieren??

    Danke ihr Zwei,

    also neurodermitis ist es hoffentlich nicht. Holger ist zwar gegen so ziemlich alles allergisch was geht, aber Hautprobleme hat er nicht und ich bin eigentlich da auch null belastet. (bis auf dieses eine Mal)

    Ich werde es morgen mal mit Bepanthen probieren :jaja:
    Ich hab auch noch Palliativ da. Da ist Zink drin.... ob das wohl ok ist?!?


    Es juckt auf jeden Fall nicht und tut auch nicht weh. Fühlt sich nur an wie Schmirgelpapier :(
     
  6. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ekzem - was kann ich da draufschmieren??

    Johanna hatte ganz trockne Stellen im Gesicht und dank Tip von Nike :)winke:) hab ich Eubos Kinder Haut Ruhe Creme gekauft :jaja: Und es ist jetzt so gut wie weg.

    Josephines Hände sind auch endlcih besser geworden.
    Weil wir doch ewig keinen Termin beim Hautarzt bekommen und die Kinderärztin sagt; Och machen se irgenwas drauf :ochne: Bebe halt oder so... :umfall:

    lg
     
  7. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ekzem - was kann ich da draufschmieren??

    Ok, das hört sich auch gut an!

    Ich schau mal, was die Bepanthen bewirkt und wenn das nicht hilft, dann schau ich nach der Eubos.
    Aber wie gesagt, in einem Monat sind wir eh beim Doc
     
  8. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Ekzem - was kann ich da draufschmieren??

    Also ehrlich gesagt wäre ich mit Cremes vorsichtig. Wenn sie schon solche ausgeprägten Stellen hat ist die Gefahr groß, dass es durch irgendeinen Stoff in der Creme noch schlimmer wird - Nivea würde ich z.B. niemals nehmen, da mein Opa große Probleme damit bekommen hat. Es werden eben nicht die "Selbstheilungskräfte" gestärkt, sondern die Haut wird abhängig von dieser Art Zufuhr an Creme.
    Auf Vaseline z.B. reagieren meine Kinder hochallergisch, die Hautpartien werden dann offen und bluten.

    Wenn es ihr nicht weh tut und es auch nicht juckt, kannst du doch relativ entspannt sein und bis zum Arzttermin warten, oder? Bei Öl ist der Vorteil, dass die Haut noch atmen kann, daher würde ich es immer bevorzugen.

    Oder Florence mal fragen, ob sie eine Creme weiß, die auf keinen Fall Schaden anrichten kann.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. ekzem bepanthen

    ,
  2. bepanthen bei ekzem

Die Seite wird geladen...