ekzem - immer mit cortison behandeln?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von smiley =), 2. April 2013.

  1. smiley =)

    smiley =) Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    38
    hallo ihr lieben,
    meine frage steht eigentlich schon oben.. meine große hat zwischen daumen und zeigefinger ein kleines ekzem (ca 8mm durchmesser) anfangs war es größer hat gejuckt und geblutet aber mittlerweile sieht es nach einigen wochen viel besser aus.heute beim hautarzt hat sie eine cortisonhältige salbe (elocon) verschrieben bekommen. kann man ein ekzem auch ohne cortison behandeln? oder kommt er dann immer wieder und das cortison ist unbedingt notwendig? hat jemand erfahrungen?
    danke schon mal und liebe grüße :winke:
     
  2. little

    little Familienmitglied

    Registriert seit:
    14. November 2012
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    hier, bei mir
    AW: ekzem - immer mit cortison behandeln?

    :winke:

    Oft hilft schon eine kleine Portion Cortison, um das Ekzem verschwinden zu lassen.
    Wie hat der Hautarzt seine Entscheidung zum Cortison denn begründet?
     
  3. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.508
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: ekzem - immer mit cortison behandeln?

    Ich hatte früher öfter Last mit Ekzemen. Die habe ich auch immer mit einer cortisonhaltigen Salbe behandelt. Inzwischen hab ich die seltener und keine Salbe mehr zur Hand. Das letzte habe ich dann einfach mit der Hautruhe-Creme von Eubos "behandelt", die ich für meinen kleinen Sohn hier habe. Inzwischen ist es komplett verschwunden :bravo:
     
  4. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: ekzem - immer mit cortison behandeln?

    Wir waren letztens auch beim Hautarzt, da mein Sohn ein Ekzem in der Kniekehle hatte. Die Ärztin hat ihm eine ganz leichte Cortison-Salbe aufgeschrieben mit der Begründung, dass das Ekzem dann einfach schneller verschwinden würde. Es wäre wohl auch ohne gegangen, aber dann hätten wir noch viel länger und superkonsequent mit einer anderen Salbe cremen müssen und es hätte auch sein können, dass es eher wieder anfängt zu jucken.

    Mit der Cortison-Salbe war ganz schnell Ruhe und jetzt cremen wir halt nach jedem Duschen/Baden mit einer sehr fetthaltigen Creme, damit es nicht wieder losgeht.

    LG, Bella :blume:
     
  5. smiley =)

    smiley =) Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: ekzem - immer mit cortison behandeln?

    danke euch allen :bussi:

    warum der hautarzt cortison verschrieben hat weiß ich gar nicht, kind war alleine da und hat nicht gefragt aber asthmabedingt nimmt sie eh schon so viel cortison dass ich das nicht unbedingt möchte. ich werde sie mal ein paar tage was anderes schmieren lassen (halicar - hilft hier sonst sehr gut) und wenn das nicht hilft dann muss wohl das cortison ran...
     
  6. smiley =)

    smiley =) Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: ekzem - immer mit cortison behandeln?

    :winke:
    es ist weg! ohne cortison!! :)
    lg
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. ekzem zwischen daumen und zeigefinger

Die Seite wird geladen...