einschlafen nur mit musik und kleinem licht

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von andi1, 13. Mai 2003.

  1. hallo an alle :)

    muß leider wieder mal posten. wir hatten seit langem keine einschlafprobleme mehr. seit einer woche ungefähr mag luca nur mehr mit kleinem licht und musik einschlafen.

    gehts jemandem ähnlich ? ich hoffe, das legt sich wieder, oder wird er sich das jetzt richtig angewöhnen?

    ists schlimm, wenn er mit musik und licht einschläft???

    wenn luca nachts munter wird, will er zu uns ins bett....

    irgendwie glaub ich, dass er manchmal angst hat und stark unsere nähe braucht.

    hoffe auf eure antworten....

    gruß
     
  2. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    Liebe Andi,

    ich kann nur so viel dazu sagen, dass Tim auch mit Musik einschläft.

    Er hat eine beruhigende CD und der CD Player, der am anderen Ende des Zimmers steht, schaltet automatisch ab, wenn die CD zu Ende ist.

    Er schläft schon seit langem prima damit ein und ich find`s gut. Eine Spieluhr geht ja gar nicht lange.

    Liebe Grüße
     
  3. Hallo,

    Jasmin schläft immer mit Musik aus ihrer Spieluhr ein, ansonsten halt noch Nuckel und Schnuffeltuch, bisher ist sie abends immer im dunkeln eingeschlafen und hatte nie Probleme. Seitdem es abends heller ist, wacht sie oft nachts auf und weint. Ich denke sie hat dann Angst weil es so dunkel ist, dann mache ich für 30 Minuten ihre Nachttischlampe an und alles ist O.K..

    Wird wohl ne Phase sein, denke ich.
    Manchmal brauchen die Kinder halt mehr nähe (meine leider nicht) oder beruhigung (licht, musik). Ich würd mir keine Gedanken machen, es gibt wirklich schlimmeres als Musik und Licht beim einschlafen.

    Gruß Corinna
     
  4. Hallo Andrea,

    ich glaube, daß er sich in einem Alter befindet indem der Abnabelungprozeß statt findet - er möchte Selbständig sein aber das wiederum erzeugt Angst, besonders in der Nacht.
    Er realisiert, daß er ganz alleine im Zimmer ist und sucht Eure Nähe.
    Das Gefühl des Alleinseins äußert sich besonders beim Zubettgehen und in der Nacht.
    Wenn ihm die Musik und das Nachtlicht Geborgenheit vermittelt würde ich ihm das auf jeden Fall gestatten. :jaja:
    Wäre es sehr schlimm, wenn er bei Bedarf zu Euch ins Bett kommt?
    Er sucht Eure Wärme und Nähe, die braucht er zur Zeit aber das gibt sich wieder.
    Vielleicht würde ihm ein Übergangsobjekt auch helfen, eine Puppe, Teddy usw.

    LG Scarlett
     
  5. danke einstweilen und hier noch genauere infos:

    Luca schläft bei uns im Zimmer. Er hat seine SPieluhr und seinen über alles geliebten Kaloo-Bären im Bett.
    Nein, ich finde es nicht schlimm, wenn er zu un sins Bett kommt, ausser dass ich fast keinen Platz mehr habe :???: :jaja:

    Ich war oder bin mir einfach ein wenig unsicher.......Zähne bekam er jetzt auch nach der REihe......vielleicht auch ein Grund....

    ..das mit dem Abnarbeln erschient mir logisch...Luca meint momentan auch, er sei allmächtig und kann und darf alles. WEhe wenn nicht....

    schönen Abend noch
     
  6. Hallo Andrea,

    du machst es schon richtig :prima: und es ist verständlich, wenn Du unsicher bist.

    Beim Selbständig werden, gehören Ängste einfach dazu und sie äußern sich meistens beim Schlafen gehen oder in der Nacht.
    Wenn er sein Ich - Bewußtsein entwickelt, begreift er auch, daß er alleine ist und ihn überkommt ein starkes Gefühl der Einsamkeit.
    Dieser Entwicklungsschritt ist enorm, vom Wir zum Ich :bravo:
    Auch wenn er mühsam ist, für alle Beteiligten.
    Deßhalb sucht er Euch in der Nacht in Eurem Bett "heim" oder will nicht einschlafen, denn er weiß ja was kommt.....
    Das Nachtlicht und die Musik vermitteln ihm ein Gefühl der Geborgenheit und er versucht damit über dieses Einsamkeitgefühl hinwegzukommen.
    Seine Übergangsobjekte reichen ihm im moment nicht, auch das ist normal.
    Das Zahnen kommt natürlich erschwerend hinzu :jaja: :(
    Deine Schilderung vom Verhalten Deines kleinen Sohnemanns, klingt mir sehr danach.

    Wie sieht der Alltag untertags bei Euch aus?
    Oft kann man auch mit gefühlsmäßigen Veränderungen am Tage, positive Resultate erziehlen.

    LG Scarlett
     
  7. hi scarlett, danke für deine ausführliche Antwort. Das mit dem Ich-Bewußtsein stimmt sicher. Ich höre jetzt ganz oft am Tag mi, da meint Luca wohl sich selber.

    Sonst gibts nichts sonderbares am Tag. Am TAg ist das Schlafen auch kein PRoblem..

    Wir werden es wohl hinkriegen......

    danke nochmals
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...