Einbruch und Versicherung

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Stina, 23. Juli 2013.

  1. Stina

    Stina Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    NRW
    Huhu,

    vielleicht kann mir jemand die rechtliche Seite nennen und kennt sich damit aus.

    Ich weiß das ich durch den Einbau einer Katzenklappe in die Wohnungstür meinen Versicherungsschutz verliere, wenn durch diese bei einem Einbruch die Tür geöffnet wurde.

    Wenn die Tür aber abgeschlossen ist und somit nicht durch die Katzenklappe die Klinke betätigt werden kann auch?

    Und wenn ich eine Katzenklappe in der Terassentür einbauen lasse, diese dann Chipgesteuert ist und die Terassentür geschlossen, erlischt bei einem Einbruch der Versicherungsschutz dann auch?

    Auch dann wenn die Terasse von einem 2,30 m hohen Zaun direkt umgeben ist, zwar mit einem Törchen, dieses ist aber auch abgeschlossen?

    Fragen über Fragen ^^

    Lg Christina
     
  2. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Einbruch und Versicherung

    Das ist aber sehr speziell. Ich würde genau das schriftlich über meine Versicherung klären. Dann hast du es schwarz auf weiß und dir kann im Schadensfall keiner was.
     
  3. Xoland

    Xoland Ein Mann für alle Fälle

    Registriert seit:
    15. Juli 2013
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    NRW
    AW: Einbruch und Versicherung

    Schwierige Entscheidung...

    Ein Szenario: Bei dir wird eingebrochen! Kommst nach Hause und alles ist durchwühlt. Die Polizei findet keine Einbruchsspurren. Jetzt würde jede Versicherung versuchen aus dieser Nummer zu kommen. Du bist aber in der Beweislast, deine Behauptung die Türe sei abgeschlossen gewesen, kein Schlüssel versteckt, alle Fester geschlossen usw. usw. auch die Katzenklappe würde dann im Zweifel angesprochen aber es gibt viele Gründe wie eine Versicherung / Gutachter ein solches Szenario auslegt.

    Anderes Szenario: Bei dir bricht jemand ein und die Polizei findet Einbruchsspuren zB. eine zerbrochene Fensterscheibe. Jetzt ist jedem Gutachter klar, dass die Katzenklappe wohl keine Schlüssel-Auswirkung darstellt.

    Schlecht sieht es erst dann aus, wenn diese dazu verwendet wurde um ins Haus zu gelangen. Genauso eine aufgebrochene Türe. Ein Gutachter sieht ob diese wirklich Verschlossen oder einfach nur Zugezogen war.

    Mal wirklich bei der Versicherung nachfragen... Aber Versicherungen sind Versicherungen... ;) Egal wie, schriftliches wirst wohl nichts bekommen. :)
     
  4. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Einbruch und Versicherung

    Huhu,

    sorry, aber ich mußte schmunzeln... Das ist wirklich speziell :hahaha:

    Und wie wäre es mit einem Brett zu einem der oberen Fenster und dort ist eine Klappe angebracht?
    Könnte mir dann vorstellen, daß das weniger Probleme mit einer Versicherung gibt, weil ein Brett trägt ja keinen normalen Einbrecher... Nur so als Idee.

    LG!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...