Ein etwas anderes Schlafproblem...

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Katl, 11. November 2008.

  1. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    ...haben wir zur Zeit, schon seit einigen Wochen.

    Jasmin schläft super, aber sie hat ständig an der Stirn blaue Flecken oder Beulen am Kopf, weil sie nachts im Schlaf kreuz und quer durchs Bett robbt und ständig vor die Stäbe oder die Wand oben knallt. Sie scheint davon nichts zu merken, aber ich werde durch den Knall meist wach und ziehe sie dann wieder zurück. Nach einer gewissen Zeit "eckt" sie dann wieder an. Wird natürlich durch dieses "auf dem Bauch mit angezogegen Beinen schlafen" noch verstärkt, das ist ja wirklich wie robben :)

    Aber dagegen kann man wohl definitiv nichts machen, oder? Bitte sagt mir dass das nur ne Phase ist und sie bald wieder ruhiger schläft...

    Dieses "Nästchen" hab ich rausgenommen, da sie schon mehrmals mit dem Gesicht davorlag, ersticken soll sie ja auch nicht :(
     
  2. mama yasmin

    mama yasmin Familienmitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2008
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Ba-Wü
    AW: Ein etwas anderes Schlafproblem...

    Das hatte Yasmin auch sie lag immer mit angezogenen Beinen in einer Ecke des Bettes. Wobei sie das heute auch noch ab und zu macht, ein 1,40 grosses Bett und haut sich den Kopf am Kopfteil an weil sie immer hochrutscht:umfall:
     
  3. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.832
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Ein etwas anderes Schlafproblem...

    Ich habe diese langen Stillrollen, oder wie heißen die oben und und unten am Bette entlang gelegt.

    Lg
    Su
     
  4. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: Ein etwas anderes Schlafproblem...

    ich hab immer ein langes Handtuch durch die Gitterstäbe gefädelt (2x gefaltet, also längs), das is also fest und stoßsicherer ;)
     
  5. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: Ein etwas anderes Schlafproblem...

    Stillkissen oder Handtücher. Aber kann sie daran nicht ersticken? Sie liegt dann manchmal mit der Nase fest davor...
     
  6. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.832
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Ein etwas anderes Schlafproblem...

    Nein, bestimmt nicht!

    Yannick höre ich übrigens immer mal wieder nachts gegen das Bett donnern, und er wird nächste Woche 7:rolleyes:

    LG
    Su
     
  7. nadja_r

    nadja_r Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern/Hallertau
    AW: Ein etwas anderes Schlafproblem...

    Wir haben hier auch so ein Exemplar. Jolina wandert Nachts durchs ganze Bett. Ständig hören wir es nachts donnern, weil sie entweder mit dem Kopf gegen die Wand donnert oder gegen das Holz vom Bett. Sie hat das auch früher immer gemacht. Das mit den handtüchern durch die Gitter fädeln haben wir auch gemacht. Zusätzlich ein gerolltes Handtuch ans Kopf und Fußende.
    Ich hoffe es vergeht irgendwann mal.

    LG Nadja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...