Egal welche Dauer/Folgemilch bei Milch-Brei?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von eske, 25. Juli 2005.

  1. eske

    eske Familienmitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo liebe Leser! :)

    Ich frage mich, ob ich "irgendeine" Dauermilch oder Folgemilch benutzen kann, um den Abend-Milchbrei anzurühren!!!???

    Kann ich auch zwischen den Sorten wechseln, oder muß ich wie bei der Trinkmalzeit (da nehmen wir AR Aptamil) bei einer Sorte bleiben?

    Wir haben erst Holle 2 genommen und benutzen nun Bio-Dauermilch 1 von Hipp für den Brei, da sie günstiger ist.

    Mit was rührt ihr die Milchbreie an? (Fertige Milchbreie benutze ich nicht gerne)

    Lg Marina
     
    #1 eske, 25. Juli 2005
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2005
  2. Hallo Marina,

    also ich würde den Abendbrei mit der ganz normalen Babymilch anrühren, die ihr sonst auch nehmt. Ich rühre den Abendbrei z.B. immer mit der HA 1 von Aptamil an.

    Ansonsten schau doch einfach mal hier nach: www.babyernaehrung.de
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    du kannst eine Folgemilch deiner Wahl nehmen. Wenn dein Kind festen Stuhlgang hat nimm eine prebiotische folgemilch. Das hilft der Verdauung.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...