Durchfall!

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Josy, 12. Juni 2003.

  1. Hallo Ute!

    Johanna hat seit vorgestern Durchfall. Wir waren gestern beim Arzt und der hat gesagt, zum Milchflascherl mehr Wasser (habs schon bei dir gelesen, daß das nicht so gut ist), wichtig, daß sie viel trinkt und er hat mir noch Elektrolyt und irgendwas mit Milchzucker verschrieben.
    Sie trinkt aber gar nichts davon. Auch nicht untergemischt in einen anderen Saft, weil man es rausriecht.
    Von einer Heilnahrung hat er aber gar nichts gesagt. Was soll ich denn da jetzt machen? Auf eigene Faust eine besorgen, wenn ja, welche?
    Das nächste Problem ist, daß Johanna fast nichts ist. Vielleicht einen Zwieback und ein Joghurt am Tag. In der Früh trinkt sie zwar ihr Milchflascherl (die Hälfte ca. 150 ml), aber am Abend (gestern und heute) verweigerte sie total das Flascherl. Sonst ißt sie den ganzen Tag nichts.
    Mir ist schon klar, daß man bei Durchfall weniger ißt, aber so wenig?
    Fieber und Erbrechen hat sie aber nicht.
    Der Arzt meinte noch, wenn es bis Montag nicht besser wird, sollen wir eine Stuhlprobe machen.
    Danke schon mal für deine Hilfe! Ich hoffe du kannst dich durch das ganze Wirrwarr lesen.
     
  2. Hallo Daniela,

    zum Nochmal-Lesen hier Utes Link Durchfall.
    http://www.babyernaehrung.de/durchfall.htm

    Ich würde an Deiner Stelle Heilnahrung in der Apotheke besorgen und so vorgehen, wie Ute schreibt. Sie hat einfach mehr Ahnung als Kinderärzte zum Thema Ernährung.

    Aus der Heilnahrung kannst Du auch Brei rühren und löffeln. Steht alles genau auf der Verpackung drauf.

    Gute Besserung
    Petra
     
  3. Hallo Petra!

    Danke für deine Antwort. Seit heute ist der Durchfall besser und sie beginnt sich auch wieder fürs Essen zu interessieren.
    Schönen Abend noch!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...