Durchfall und kreischt den ganzen Tag

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Vanessa, 5. Oktober 2002.

  1. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Hallo ihr lieben,
    nun konnte ich schon ewig lange nicht mehr im Forum schreiben und nun muss ich leider unter diesem Thema posten! Wir waren ja drei Monate lang in Aegypten und sind vor drei Tagen zurückgekommen. In Ägypten war es sehr schön und Boubakar hat es sehr gut gefallen. Er hatte ein Kindermädchen, die er sehr gerne mochte.
    Seit wir zurückgekommen sind, spinnt er total. Er hatte hohes Fieber, das aber mittlerweile weg ist, weil er Paracetamol bekommen hat. Er hat einmal am Tag Stuhl, der ist aber durchfallmässig (nicht wässrig, sondern eher dickflüssig). Gestern waren wir beim Arzt (der diensthabende Arzt für den Kindernotdienst), der vermutet eine Infektion (Amöben oder möglicherweise auch Salmonellen). Zur endgültigen Diagnose muss bei der behandelnden Kinderärztin eine Stuhlprobe genommen und ins Labor geschickt werden. Diese hatte aber heute die Praxis geschlossen. Manchmal nerven mich Feiertage und Wochenenden unendlich :shock:
    Was mir aber am meisten Sorgen macht, ist dass er den ganzen Tag über kreischt. Manchmal spielt er auch ganz nett und fängt dann plötzlich an, wie am Spieß zu kreischen. Oder gerade ist er aus dem Schlaf aufgewacht und kreischt ohne Ende und war nur schwer zu beruhigen.
    Kann es sein, dass er Schmerzen hat (Bauchkrämpfe oder ähnl.) oder steckt mehr dahinter? Mein Mann meint, es sei der Umgebungswechsel und dass er sein Kindermädchen vermisse. Allerdings wollte er die am letzten Tag als wir in Ägypten waren plötzlich auch nicht mehr. Jetzt mache ich mir schon ernste Sorgen. Am Montag werde ich das der Kinderärztin im Detail erzählen, aber vielleicht könnt ihr mir schon mal mit Rat zur Seite stehen.
    Liebe Grüße,
    Vanessa
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Vanessa,

    :bravo: willkommen zurück in unserer trauten Runde! Wir haben dich schon sehr vermisst :jaja:

    Knuddel den Kleinen von uns durch :-o

    Er hat bestimmt dolle Bauchschmerzen ..... und ich würde glatt in die nächste Kinderklinik gehen wenn es nicht besser wird. Übers Wochenende einfach abzuwarten ohne zu Wissen was los ist .... :-?

    Dass er sein Kindermädchen vermisst würde ich eher verneinen. Schließlich bist Du und dein mann doch die Bezugsperson nummer Eins. Der Umgebungs- und Klimawechsel kann einem Kind allerdings sehr zu schaffen machen.

    Meine Durchfallseite kennst Du? Dort findest Du auch Rezepte. Und scheu dich nicht nochmal den ärztlichen Notdienst in Anspruch zu nehmen!

    Gute Besserung wünscht
    :ute: Ute
     
  3. :bravo: hallo vanessa, schön dass du wieder da bist, auch wenn die umstände deines ersten postings nicht so erfreulich sind :-?

    ich hoffe dem kleinen bouba geht es mittlerweile besser und er hat "nur" ein kleiner darminfekt. lass wieder von dir lesen und sag bescheid wie es dem süssen geht.

    alles liebe,
    gabriela
     
  4. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Hallo ihr Lieben,
    vielen Dank für die moralische Unterstützung!
    Von Freitag auf Samstag nacht hat Boubakar sehr unruhig geschlagen und ist mehrere Male kreischend aufgewacht, als ob er schreckliche Alpträume hätte. Da habe ich mir ernste Sorgen gemacht, er hätte von irgendwas einen psychischen Schaden bekommen. Auf Utes Seiten habe ich dann gelesen, dass Rescue-Tropfen auch gegen Abschiedsschmerz helfen. Also habe ich ihm am Samstag morgen Rescue-Tropfen gegeben. Ausserdem haben wir den ganzen Tag arabische Musik laufen lassen, damit er etwas gewohntes hat. Das hat ihm tatsächlich gefallen. Sein Zustand war am Samstag schon deutlich besser, wenn auch noch nicht ganz gut. Sein Durchfall war auch weg.
    Heute war er dann wieder ganz der alte und auch der Glanz in den Augen kam zurück. Bin ich froh! :)
    Morgen gehen wir aber trotzdem zur Ärztin. Jetzt hat er seit vier Tagen nur Bananen mit Zwieback gegessen. Die Heilnahrung hat er verweigert. Hoffentlich kann er bald wieder normal essen! Ich hoffe ja, dass es nur ein harmloser Infekt war, so etwas wie Salmonellen wäre doch sicher langwieriger gewesen, oder? Ich werde Euch auf dem Laufenden halten.
    Viele Grüsse,
    Vanessa
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...