Durchfall oder nur duenner Stuhl??? Auch Ute!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von k_chen72, 14. März 2004.

  1. Hallo!
    Habe schon einmal das Problem in Verbindung mit Nestargel angesprochen. Meine Tochter (13 Wo.) hat seit Donnerstag sehr duennen Stuhlgang. Es laeuft regelrecht aus der Windel raus (Heute schon 3x). Habe zu dem Zeitpunkt ungefaehr von Aptamil AR auf Aptamil 1 umgestellt. Gebe nun Nestargel dazu, da die Kleine so stark spuckt. Denke, dass es daran liegt?! Eine Freundin riet mir nun, lieber erst mal AR und 1er zur Haelfte zu mischen. Von AR hatte sie aber immer so Blaehungen. Aber in der kleinen Menge klappt das vielleicht besser. Will nun das Nestargel weglassen und Reisflocken (nur 2 TL.) dazu geben. Bin nun echt verunsichert und hoffe, den empfindlichen Magen-Darm-Trakt nicht voellig durcheinander zu bringen. Bitte um Rat!!!
    Lieben Dank,
    Karin
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Karin,

    es gibt zwei erklärbare Gründe für Durchfall.

    1. Johannisbrotkernmehl kann es verursachen - dann ist es nicht weiter schlimm. Hätte bei AR dann allerdings auch diese Konsistenz haben müssen.

    2. Du fütterst Aptamil. Das ist prebiotisch = weiche matschige Stuhlgänge. Wie bei gestillten Babys.

    3. Magen-Darm- Infekt. Dann allerdings stinkt es erbärmlich und dein Kind hätte Bauchweh und wäre wahrscheinlich auch furchtbar wund. Daran glaube ich, nach deiner Beschreibung, eher nicht.

    Vermutlich ist es Variante 2 und diese ist harmlos. Man gewöhnt sich schnell an die Matsch-Windeln. Evtl. wechsele auf das Milumil 1. Das enthält etwas weniger Prebiotik.

    Mit Reisflocken kann man andicken, es is taber nicht sehr effektiv. Außerdem bringt es zusätzliche Kohlenhydrate.

    Ich wäre für Aptamil oder milumil plus Nestargel.

    Grüßle Ute
     
  3. Reisflocken und duenner Stuhl

    Hallo Ute.
    Lieben Dank fuer Deine schnelle Antwort. Werde die Reisflocken also weglassen. Was verursachen denn die Kohlehydrate? Denke echt, dass ich es mit Milumil versuchen werde. Ist halt nicht so schoen, so oft die Kleidung der Kleinen wechseln zu muessen, wenn mal was daneben geht. Besonders nachts :(
    Bei AR war das Problem aber nicht da. Im Gegenteil. Da kam es eher zu fest heraus. Naja, das soll nun jemand verstehen. Kann es denn auch mit der 1. Impfung zu tun haben? Die bekam sie am Do. Und seitdem haben wir das Problem. Ab da habe ich aber auch umgestellt.
    Liebe Gruesse,
    Karin
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. aptamil 1 dünner stuhl

Die Seite wird geladen...