Durchfall, die Fortsetzung

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Loysel, 21. Dezember 2003.

  1. Loysel

    Loysel Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    3.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen,

    nachdem wir bereits vor einiger Zeit mit einem Problem hier auftauchten, hier nun (leider) die Fortsetzung.

    Unsere Zwillies, werden jetzt 6 Monate, hatten vor einer Woche verstärkt Durchfall. Darauf hin haben wir von HA auf HN umgestellt. Wegen des erhöhten Allergierisikos wollten wir mit der Beikost bis zum Ende des 6. Monates warten. Innerhalb eines Tages war eine Verbesserung spürbar. Die gleichzeitig eingereichten Stuhlproben waren unauffällig, d.h. ohne Befund. Nach 5 Tagen HN wurde wieder eine Flasche HA gegeben. Jetzt geben wir den zweiten Tag wieder 2 von 4 Flaschen HA und schon geht das ganze von vorne los. Nicht das die Zwei irgendwie krank tun, aber lästig ist das ganze schon. Sollten wir uns jetzt komplett auf HN umstellen oder gibt es da noch was anderes? Welche Ursache könnte die Geschichte denn haben? Vorher haben sie die HA doch vertragen.

    Antje & Christian
     
  2. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    ich höre immer öfter von Kindern, die um den 6. Monat herum Durchfall hatten, Johanna hatte das auch und der Befund war auch unauffällig, kein Virus oder sowas war feststellbar. Der Durchfall hielt aber recht lange an, sobald ich von der HN auf normale Milchnahrung umstellte war der Stuhl direkt wieder sehr dünn und stinkig.

    Das ging insgesamt ungefähr drei Wochen so, Johanna war aber überhaupt nicht krank, sondern topmunter dabei. Nur die Windel war 4-5x am Tag mit dünnem Stuhl voll.

    Ich hab dann die Milchzufuhr generell eingeschränkt und hab ihr morgens ihre Milumil gegeben, Mittags Karotten mit Kartoffeln, nachmittags gequetschte Banane und abends einen Brei aus der HN-Nahrung. Das hat auch super geholfen und der Durchfall war dann schnell Geschichte.

    Essen Deine Kleinen denn schon Beikost oder kriegen sie derzeit nur Milch? Milch enthält ja Milchzucker und der ist abführend, daher kann es natürlich sein, wenn der Darm noch nicht ganz und gar wieder fit ist, daß der Durchfall schnell wiederkommt bei zuviel Milch. Ich würde ansonsten (wenn Du noch keine Beikost fütterst) erstmal eine ganze Zeitlang bei der HN-Nahrung bleiben, bis Du das Gefühl hast, jetzt ist der Stuhl wieder in Ordnung.

    Liebe Grüße
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Antje,

    welche HA Nahrung und welche HN habt ihr gegeben? Bitte mit Firmennamen aufschreiben - dann kann ich mir ein besseres Bild machen.

    Danke Ute
     
  4. Loysel

    Loysel Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    3.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ute,

    wir füttern von Anfang an Milupa die HA1 bzw. HA2. Die Heilnahrung ist ebenfalls von Milupa (HN25).
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...