Düsseldrofer Tabelle - welche gilt?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Tulpinchen, 26. Februar 2008.

  1. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ich habe im Netz zwei D.dorfer Tabellen gefunden.

    Diese hier mit Stand 01.07.07 http://www.olg-duesseldorf.nrw.de/service/ddorftab/ddorftab7/20070701ddorftab.pdf soll Gültigkeit haben vom 01.07.07 bis 30.06.2009

    Und dann noch diese hier mit Stand 01.01.08 http://www.olg-duesseldorf.nrw.de/service/ddorftab/ddorftab8/ddorftab2008.pdf

    Beide gefunden hier http://www.olg-duesseldorf.nrw.de/service/ddorftab/intro.htm

    Welche von beiden ist denn nun aktuell? Die Daten überschneiden sich ja über einen gewaltigen Zeitraum.

    Bei dem Betrag, der da einkommensentsprechend genannt ist, muß dann wohl noch das Kindergeld anteilig berücksichtigt werden. Kann ich dann - wenn ich denn weiß, welche Tabelle Gültigkeit hat - die Hälfte des Kindergeldes dort abziehen und habe dann den empfohlenen Unterhaltsbetrag?

    Danke!
    :winke:
     
  2. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Düsseldrofer Tabelle - welche gilt?

    Da hänge ich mich doch mal dran. Lt. der 2 Tabelle zahlt mein Ex zu wenig.
     
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
  4. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Düsseldrofer Tabelle - welche gilt?

    und ich kriege 28€ zuviel. Muss ich ihm (meinem Ex) das mitteilen? Oder ist das seine Aufgabe sich darüber schlau zu machen???
     
  5. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Düsseldrofer Tabelle - welche gilt?

    Die Beträge sind ja ohnehin nur Orientierungs- bzw. Empfehlungswerte.

    :winke:
     
  6. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Düsseldrofer Tabelle - welche gilt?

    Na, dann lasse ich es doch mal so. Soll er sich doch melden!
     
  7. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Düsseldrofer Tabelle - welche gilt?

    Ich hatte ja erst das Thema mit meinem Ex und bin deshalb zur Anwältin gegegangen.

    Aktuell ist die Tabelle vom 01.01.08.

    Das Kindergeld musst du anteilig noch abziehen. Auch in der ersten Kategorie! Das war nämlich mal anders. Jedenfalls bei uns.

    Normalerweise muss der sich bewegen, bei dem sich etwas geändert hat. Tja, und da war bei uns der Knackpunkt. Mein Ex hat einfach gekürzt (weil ich nach dem neuen Gesetz nichts mehr bekomme), also bin ich zur Anwältin gegangen.

    LG
    Claudia
     
  8. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Düsseldrofer Tabelle - welche gilt?

    Aber es ändert sich dann doch bei beiden was. Der eine muss mehr/weniger zahlen und der andere kriegt mehr/weniger!
    Oder verstehe ich dass so, wenn ich mehr kriege, melde ich mich und er sich mit Sicherheit nicht. Und wenn ich weniger kriege melde ich mich nicht aber er schon wenn er es weiss?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...