Drunter-Drüber-Schnitte ! Superschnell!

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von ninasun, 20. August 2005.

  1. hallo meine lieben und schleckermäuler unter euch, da wir heute abend unsere nachbarn als gäste haben, bin ich grad am mehlspeise machen und hier ist die superschnelle, supergute, superleichte und toll ausschauende schnitte aus österreich:

    10 dag butter
    12 dag zucker
    4 Dotter

    alles schaumig rühen und dann

    15 dag mehl
    1 Tl backpulver
    und ca. ein 1/16 l milch

    unterrühren, ist die masse zu fest noch etwas milch nachgießen
    diese masse auf ein blech streichen und N O C H N I C H T B A C K E N !!!

    auf diese masse ein baiser aufsteichen, dazu:

    4 eiklar zu schnee steif schlagen
    20 dag staubzucker untermengen

    auf die teigmasse streichen und mit
    15 dag mandelplättchen bestreuen

    ab ins rohr bei heiußluft 150 grad, ober. unterhitze 180 grad backen
    (so lange bis die schneehaube, "wellen" wirft und die mandelplättchen leicht gebräunt sind! ungefähr 20 minuten!

    auskühlen lassen, einmal in der mitte senkrecht durchschneiden

    fülle:

    1 becher obers
    1 becher kaffeejoghurt oder erdbeerjoghurt
    1 packung sahnesteif

    obers mit sahnesteif steifschlagen und joghurt vorsichtig unterrühren,
    auf die ausgekühlte masse aufsteichen und die 2. hälfte der masse auflegen, sodass die mandelpättchen und "Wellen" oben sind

    fertig!!!!!

    auch wenn du kaffeejoghurt nicht magst, dieser geschmack kommt nicht extrem heraus sondern schmeckt einfach spitze, ich weiß das von meinem mann, der kann kein kaffeejoghurt sehen, jedoch diese schnitte ist sein absoluter favorit!!

    gutes gelingen!!!!!

    liebe grüße

    nina
     
    #1 ninasun, 20. August 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. August 2005
  2. Hört sich ja superlegger an aber was issn ein "dag" ??? Und bei 1/18 l Milch haste dich wahrscheinlich vertippt und meintest 1/8 ?
     
  3. hallo shina,

    dag, hab ich vergessen, ist bei uns eine einheit, mit der ihr in deutschland nicht rechnet.

    10 dag = 100g

    und bei 1/16 l milch, das stimmt so, das ist die hälfte von 1/8 l milch!
    je nach teigkonsistenz wirst du mehr als 1/16 l milch brauchen, einfach so dünn machen, dass du die masse gut aufstreichen kannst!

    hier die umrechnung:

    100 g butter
    120 g zucker
    150 g mehl

    viel spaß beim ausprobieren und gutes gelingen!

    nina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...