Druck nach unten

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Bidu, 28. September 2007.

  1. Bidu

    Bidu Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich hab nochmal eine Frage an euch.Ich hab seit einer guten Woche immer wieder einen unangenehmen Druck nach unten.Aber nicht so als wenn einfach nur der Kopf unten drückt sondern so ein piecken.Mit Druck und so punktuell.Wenn ihr mich jetzt versteht.Umständlich ausgedrückt ich weiß.Aber ich weiß nicht wie ichs anders ausdrücken soll.
    Manchmal nein oft fühlt es sichan als wenn gleich eine Hand oder so rausschauen würde.Klingt irgendwie doof aber so fühlt es sich an.
    Wehen hab ich hier und da mal eine.So über den Tag verteilt.
    Ich kann dann kaum laufen,stehen oder sitzen.Es wird besser wenn ich mich hinlege.Die kleine Maus ist sehr aktiv die letzten Tage.
    Kennt ihr das?Ist das normal?Ich hab Angst das der Mumu aufgeht dadurch.
    Danke für eure Antworten.Hoffe ihr könnt mir helfen.
     
  2. Xandra

    Xandra Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
    Homepage:
    AW: Druck nach unten

    hallo liebe Melanie ,
    laut deinen beschwerden würde ich sagen das ist der Scharmbein bzw. die Symphyse . Also genau dieße Schmerzen gehören zu dießer Art .

    Ich hoffe dass es das nicht ist . !!
    Alles alles gute süße


    Grüße Xandra
     
  3. gummibär

    gummibär Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Druck nach unten

    bei Nikolai hatte ich dass auch-allerdings nicht punktuell(glaub ich).Das war schon recht früh so und mein Muttermund war nicht offen.Mein mUttermundsbefund war total unreif-bis 5h vor der Geburt...
    Alles Gute-Claudia
     
  4. Bidu

    Bidu Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Druck nach unten

    Na ich hoffe nicht das es die Symphyse ist.Es ist auch nicht immer.Aber es wird immer mehr,immer öfter.
    Ich kenne dieses Gefühl aus der ersten SS überhaupt nicht.
    Bei Nick wars schon ein Druck nach unten aber irgendwie anders.Es piekt es drückt,es ist unheimlich unangenehm.
    Heute abend bin ich mit Kollegen essen ich hoffe ich halte da durch.Ich liege so viel wie möglich.Nur Nicki tut mir so leid.Da ich mich nicht richtig um ihn kümmern kann.
    Mein Mann ist auch nicht da.Und ich bin so wütend auf mich und die Situation.Halt wegen Nicki.Grad heute und die letzten Tage.
     
  5. pauline

    pauline Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Bremen
    AW: Druck nach unten

    :winke:

    Oh ja das kenne ich sehr gut :jaja:

    Beim Emily hatte ich es genauso, allerdings lag sie in BEL, und was da drückte waren ihre Füße. Tatsächlich war der Drang nachzusehen, ob sie sich jetzt mit den Füßen schon den Weg freigetreten hatte, sehr groß.

    Das war nicht sehr schön!!! :ochne:

    Liebe Grüße
    Angela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...