Dringend!!!! Miclhfreie Ernährung

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Ignatia, 10. November 2003.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    haben eben die Blutergebnisse bekommen und er hat eine weizen- und Milchunvertäglichkeit. Mehr konnte mir mein Arzt anscheinend nicht sagen?! 8O #

    Wie ernähre ich den Kleinen denn nun? Der Miluvit fällt ja weg. habe eben nur die vertretung vom KiArzt bekommen weil meiner in Urlaub ist.

    Er sagt morgens dann Humana SL und abends einen Sinlac brei. ist das ok?

    Ute hat auf ihrer Seite das Buch "Milchfrei" vorgestellt. kennt das jermand?
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    ich empfehle dir SOM von Milupa und dazu gibt es passend einen milchfreien Brei. Schau mal hier www.babyernaehrung.de/spezialnahrungen.htm

    Das Milchfrei Buch ist im Babyalter noch nicht sinnvoll. Es ist eine prima Einkaufshilfe wenn die milchfreie Ernährung über den ersten Geburtstag hinaus geführt werden muss. Jetzt ist es noch recht einfach.

    Grüßle Ute
     
  3. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    und die anderen beiden dann gar nicht? Sorry für das gefrage aber ich blicke hier echt nicht mehr druch. das ist mir zu viel auf einmal :-(
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Lies doch bitte mal meine Links! Dort steht es beschrieben.

    Sinlac kannst du geben - aber zu Sojanahrung passt Sojabrei am besten.

    :winke:
     
  5. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi Sandra,

    wir haben auch ne Weile mit SOM ernaehrt, ging recht gut. Vom Brei hat Luca meist nicht so viel gegessen, aber das lag glaub ich daran, dass der ziemlich 'ueppig' ist, musst mal probieren :-? :)

    Liebe Gruesse
    Nici
     
  6. hallo sandra,

    wie hat der arzt eine unverträglichkeit mittels blutuntersuchung festgestellt? das würde mich interessieren, weil soviel ich weiss, kann man das per blutunterschung nicht nachweisen? :???: oder sprach er von allergie?

    grüsse,
    gabriela
     
  7. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    er hatte einen Abstrich vom Arm genommen, Blut abgenommen, bioresanzpendel angewendet und das hautbild sich angeschaut. er hat doch so massiven Ausschlag am Arm und im gesicht
     
  8. diese methode sagt mir nichts, vielleicht kennt ute das :???: es klingt für mich aber nur nach einer vermuteten und nicht nach einer festgestellten unverträglichkeit. es wird oft so schnell mit dieser diagnose gezuckt... auf jeden fall kann eine SOM-ernährung nicht schaden bei hautproblemen. kennst du das hier? www.babyernaehrung.de/hautkinder.htm
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...