DRINGEND: in welches KH mit...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Schneck, 15. April 2006.

  1. Guten Morgen,

    ich habe seit 3 Wochen eine schwere Bronchitis, die behandelt wird (schon 3 verschiedene Antibiotika...). Vorgestern abend hatte ich einen furchtbaren Hustenanfall und seitdem schmerzen meine beiden unteren Rippenbögen derartig, dass ich mich kaum bewegen kann und ich vor jedem Hustenanfall (der ca. 30 x am Tag kommt...) Angst habe, weil es schmerzt, als ob mir jemand ein Messer reinrammt.

    Ich möchte das in einem KH anschauen lassen, aber wo muss ich da hin? Ich meine welche Station sollte dieses KH haben mit solchen Beschwerden - die Chirurgie kann mir da wahrscheinlich herzlich wenig helfen :)

    Im besten Fall weiß vielleicht sogar jemand wo ich in Berlin so ein KH finde - am besten in der nördlichen Hälfte der Stadt, damit ich nicht auch noch eine Weltreise antreten muss...

    Danke & schönen Tag
    Bettina
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: DRINGEND: in welches KH mit...

    Hallo Bettina,

    ich weiß leider nicht ob man einfach so in die Klinik maschieren kann .... ohne Überweisung *keineahnungmehrhab*

    Aber Lunge ist entweder Lungenfachklinik oder Innere würde ich meinen. Chirurgie auf keinen Fall.

    Gr0ße Kliniken haben ja alle Ambulanzen und Fachabteilungen. Einfach vorher mal anrufen.

    Ärztlicher Notdienst müsste auch die richtige Stelle kennen.

    Gute Besserung wünscht Ute :ute:
     
  3. JASMIN

    JASMIN Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.824
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im schönem Staudenländle
    AW: DRINGEND: in welches KH mit...

    Ich kenne mich in Berlin nicht aus leider. Ruf am besten in eine Klinik an und frage nach wo du am besten aufgehoben bist.

    Wünsche dir gute Besserung.

    Liebe grüße Jasmin
     
  4. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    AW: DRINGEND: in welches KH mit...

    Ich würde sagen Du gehst dort erstmal in die Notaufnahme. Da wird zwar voll sein, aber die schicken Dich wenn nötig bestimmt in die richtige Abteilung weiter.
     
  5. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: DRINGEND: in welches KH mit...

    Guten Morgen,

    ich würde zuerst zum Notdienst gehen.
    Von meiner Schwiemu weiß ich, daseine Überweisung besser ist.

    Gute Besserung
     
  6. AW: DRINGEND: in welches KH mit...

    DAnke!

    Auf die naheliegendsten Dinge kommt man bei eigener Krankheit offensichtlich wirklich nicht. Habe gerade im Klinikum Buch angerufen - dort soll ich einfach in die Rettungsstelle kommen!

    Also: dann noch schnell alles erledigen, die Kinder bei Papa parken und hoffen, dass mir morgen nix mehr weh tut :-(

    Lieben gruß
    Bettina
     
  7. Fioflo

    Fioflo Herzilein

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    6.474
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Schwabenland
    AW: DRINGEND: in welches KH mit...

    Hallo Bettina!
    Ich wünsche eine gute Besserung!
    Der Rippenbogen kann durch das Husten geprellt sein, das hatte eine Bekannte von mir neulich. Bei einer Anderen war die Rippe sogar gebrochen vom Husten, ich konnte es selbst kaum glauben.
    Ob das bis morgen weg ist, wage ich zu bezweifeln, aber vielleicht können die Dir ein gutes Schmerzmittel verschreiben.
    :winke: Bianca
     
  8. AW: DRINGEND: in welches KH mit...

    Guten Morgen,

    wollte euch nur am laufenden halten und mich für die Tipps bedanken!

    Ich war gestern dann noch im KH: Rippen sind geprellt und ein Nerv eingeklemmt. Schatten auf der Lunge sind noch immer zu finden und der Arzt war entsetzt, dass bisher kein Röntgen gemacht wurde und meinte, dass das mit Sicherheit eine Lungenentzündung war/ist und keine Bronchitis. Naja...

    Habe jetzt gute/starke Schmerzmittel erhalten (Halleluja), ein Muskelentspannungsmedikament für die Nacht und den Spasmo Mucosolvan, damit sich alles löst. In 2 Wochen spätestens muss ich nochmals zur Röntgenkontrolle, ob auch alles weg ist. Und dann reicht es auch...

    Ich sage euch, 5 Wochen Husten - das ist schon so ekelig *brrrr* ich mag nimma...

    Aber nun das Wichtigeste: FROHE OSTERN euch allen und genießt die paar Tage!!!

    Bettina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...