DKMS - Leben spenden

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Lillian, 24. Januar 2009.

  1. Der Kaffeeklatsch ist zwar eigentlich zu profan dafür, aber hier lesen die meisten :)


    Leider ist das Thema durch ein Mädchen im Bekanntenkreis gerade wieder sehr aktuell für uns, aber auch generell finde ich, dass man sich zumindest typisieren lassen sollte.

    Für die, die vor der Blutentnahme Angst habe: Ich habe eben gelesen, dass es mittlerweile per Gewebeabstrich (Wattebausch) gemacht wird.

    Unterlagen anfordern - Wattestäbchen 30 Sekunden an der Wangeninnenseite reiben - Zettel ausfüllen - alles zurückschicken - fertig. Und vielleicht rettet man damit ein Leben.

    Die Typisierung ist kostenlos, aber nicht kostenfrei, daher sind Spenden natürlich willkommen.


    http://www.dkms.de/choose.html
     
  2. Vera

    Vera Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2003
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Osnabrück
    AW: DKMS - Leben spenden

    Hallo,

    aber wenn es dann zur Feintypisierung kommt, dann wird schon Blut abgenommen und es nutzt keinem Empfänger etwas, wenn der potentielle Spender dann Angst vor Spritzen hat.

    Wie gesagt, es ist kostenlos sich typisieren zu lassen - Geld kostet es dennoch!

    Grüßle, von einer, die aus Überzeugung dabei ist!

    Vera
     
  3. AW: DKMS - Leben spenden

    Ja, natürlich.
    Aber ich gehe ehrlich gesagt davon aus, dass jeder in der Lage ist, seine Angst zu überwinden, wenn er hört, dass er konkret Brigitte Mustermann damit das Leben retten könnte. Leider kenne ich sehr viele, die sich bisher rein aus Angst vor der Blutentnahme nicht haben typisieren lassen.
     
  4. Der Frank

    Der Frank Familienmitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: DKMS - Leben spenden

    Genau das war mein Problem.

    Ich war dort auch angemeldet und nach einem sehr schwerem Autounfall und einem langem Krankenhausaufenthalt mit sehr schwerzlichen Erfahrungen mit Spritzen kann ich diese nicht mehr sehen.

    Dann kam auch irgendwann Post von DKMS, die wollten ihre Datenbank aktualisieren. Ich sollte dann zum Arzt und Blut abnehmen lassen. Ich habe da dankend abgelehnt. Ist nichts mehr für mich. War vor dem Unfall kein Problem.

    Jetzt wo ich gerade von der Watte gelesen habe, habe ich mich auch neu registriert...
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: DKMS - Leben spenden

    Frank, nachdem ich meine Mittlere lange Zeit selbst gespritzt hab, kann ich den ollen Dingern noch weniger abgewinnen als vorher. Typisiert bin ich trotzdem, seitdem ich sie seinerzeit abgestillt hatte. Damals war das noch mit Blutabnahme. Aber irgendwann ist der eigene Schatten doch nicht so groß, dass man nicht drüber springen kann.
     
  6. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.326
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: DKMS - Leben spenden

    Ich bin schon gemeldet! :winke:
     
  7. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: DKMS - Leben spenden

    Ich hab am Dienstag einen Termin zur weiteren Blutuntersuchung.

    Es wird ein Spender gesucht. Ich und noch jemand kämen in Frage. Es ist sehr dringend, hatte erst am Donnerstag den brief bekommen und am Freitag schon den termin zum Blutabnehmen.

    Ich würd mich sehr freuen, wenn ich helfen kann.
     
  8. AW: DKMS - Leben spenden

    Toll!

    Ich drücke euch die Daumen, dass einer von euch beiden wirklich passt :prima: Ich stelle es mir so furchtbar vor, wenn man verzweifelt auf einen passenden Spender wartet und jeder Tag, der vergeht, bringt den Tod näher :(
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...