div. fragen/ essensplan

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Jasmin08, 18. April 2012.

  1. Jasmin08

    Jasmin08 Tourist

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo alle zusammen, hallo ute,

    ich kann es selbst fast gar nicht glauben, aber in nur einer woche werde ich in zukunft mit meinen fragen in die kleinkind abteilung abwandern müssen :)
    ich möchte mich ganz herzlich bei allen bedanken, die mir in der ganzen zeit geholfen haben, die schwierigen klippen der säuglingsernährung zu umschiffen! Es hat sehr gut getan, hier antworten zu finden, auf die ich von alleine einfach nie gekommen wäre.

    Zum abschluss habe ich allerdings dann doch noch ein paar ungeklärte posten ;-)

    1. ab wann sollte ich/ könnte ich von der formulamilch auf normale vollmilch wechseln. Ich weiss, dass ich sie jetzt noch eine weile geben kann, aber gibt es da eine begrenzung nach oben? Also einen zeitpunkt, wo es vielleicht auch sinnig ist, den kleinen mann von seinem fläschchen zu entwöhnen?

    2. Ab wann kann ich - dezent eingesetzt- gewürze wie z.b. Zimt, kreuzkümmel,cucurma und paprika verwenden. Ich koche oft indisch/ pakistanisch und würde den kleinen gerne in zukunft auch davon mehr mitessen lassen- kindgerecht natürlich!

    3.ab wann sollte/könnte salat und vorallem auch essig mit auf den speiseplan? Wie schaut es mit eiern aus- sowohl als verarbeitetes produkt als auch " solo"

    4. Hier zum abschluss noch unser essensplan- im moment ist er für meinen geschmack sehr brotlastig, für alternativen wäre ich dankbar. Bitte schaut einmal kurz drüber, ob dass alles so okay ist und wir so weiter machen können. Vielen dank!
    6:30 uhr: 140- 160 ml 1er milch
    8:30 uhr: eine scheibe brot mit butter/ frischkäse und obst
    11:00 uhr: 200-250 gr gfk
    15:00 uhr: eine scheibe brot mit butter/ frischkäse und obst (gob wird injeder form vehement abgelehnt)
    18:30 uhr: 150-180gr fertiggriesbrei und ca eine scheibe brot mit frischkäse und einer dünnenscheibe butterkäse

    ist das so okay? Obst und gemüse bekommt er alles und isst auch alles, ist in der nacht satt und zufrieden. Ach so ganz zum schluss: welche wurstsorte wäre möglich jetzt schon ab und zu zu füttern (haben häufig ein riesen geschrei, weil er es bei uns sieht, und ich dachte, es gibt vielleicht eine sorte, die nicht ganz sooo furchtbar ist- um des lieben friedes willen)

    also wie schon gesagt: vielen vielen dank!

    Alles liebe und gute
    jasmin
     
  2. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.376
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: div. fragen/ essensplan

    Wie wärs zur Abwechslung morgens statt Brot Müsli mit Früchten und Kindermilch? Ansonsten finde ich euren Speiseplan gut.

    Wurst würde ich erstmal vermeiden. Wenn gar nicht geht (und um des Friedens willen, wie du schreibst) würde ich mich am ehesten zu Putenbrust hinreißen lassen ;)
     
  3. Jasmin08

    Jasmin08 Tourist

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: div. fragen/ essensplan

    das mit dem müsli ist eine gute idee, danke. wäre es besser, dass selbst zubereiten oder sind die fertigprodukte da auch gut? und könnte ich anstelle der kindermilch auch die "normale" 1er milch verwenden (bin immer zögerlich, auf ein anderes produkt zu wechseln, wir hatten am anfang solche probleme mit dem mögen und der verträglichkeit)
    vielen dank schon mal!
     
  4. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.376
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: div. fragen/ essensplan

    Hi,

    es gibt von Alnatura ein Kindermüsli das ist ab 1 Jahr. Ist ganz fein gemahlen.

    Kannst auch 1er Milch nehmen, aber z. B. bei Aptamil ist 1er und Kindermilch fast identisch, nur das die Kindermilch günstiger ist :)
     
  5. Jasmin08

    Jasmin08 Tourist

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: div. fragen/ essensplan

    Na, dann werd ich morgen mal müsli und kindermilch einkaufen gehen :)
    mal schaun, was der kleine mann davon hält. Vielen dank für deine mühe. Auf meine restlichen fragen weisst du nicht zufällig auch noch die antworten?;-)
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: div. fragen/ essensplan

    Hallo Jasmin,

    einige der Fragen z.B. zur Milch findest du sehr ausführlich beantwortet im Bereich "Kleinkind" auf babyernaehrung.de

    Zum Würzen Hinweise und Rezepte und u.a. auch in der Kunterbunten Familienküche.

    Salat können die kleinen in der Regel erst mit dem vollständigen Milchgebiss ordentlich essen. Gegen ein paar Tropfen Essig spricht aber nichts. gibt ja auch manche Rezepte wo Essig Verwendung findet.

    Erzähl mal, wie kommt es dass du indisch/pakistanisch kochst? Das interessiert mich!

    Grüßle Ute
     
  7. Jasmin08

    Jasmin08 Tourist

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: div. fragen/ essensplan

    Das hat mit einer guten freundin angefangen, die aus pakistan kommt :)
    Sie hat mich sozusagen in die exotische küche eingeführt und ich bin seitdem abhängig. Wir haben ca. Dreimal soviele kochbücher über indisch/ pakistanisch als sonst was (obwohl die kinderküche mittlerweile stark aufholt). Es ist eine wunderbar vielfältige küche mal mit fleisch, mal ohme, mal scharf, mal mild. . . Mittlerweile hat sich meine ganze familie und schwiegerfamilie daran gewöhnt und es ist für uns so normal wie schnitzel und pfannkuchen :)

    ich möchte natürlich, dass der kleine sich gut daran gewöhnt, denn er wird später einmal bis zu drei mahlzeiten die woche abbekommen;-)

    Kannst du mir noch kurz sagen, wie es mit den eiern aussieht?

    Ich bedank mich noch mal ganz herzlich für die ganze mühe
     
  8. Petri

    Petri Miss Marple

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: div. fragen/ essensplan

    Zum Thema Wurst möchte ich nur kurz anmerken, dass unser kleiner Mann da sehr wählerisch ist. Er mag eh kaum irgendeinen Brotaufstrich. Mit Butter ist er super zufrieden, Frischkäse geht auch und der vegetarische Aufstrich Tomate-Basilikum von Alnatura wird gerne gegessen. Bei Wurst geht bei uns NUR Salami :umfall: Keine Putenbrust, keine Kinderwurst (obwohl er Bockwürstchen mag und Fleisch liebt), kein nix, NUR Salami. Tja und DIE gibt´s hier nur selten :hahaha:

    Ach so, zum Thema Müsli... Es gibt eins von Milupa, das ist auch fein gemahlen und unser Sohnemann mag das lieber als das von Alnatura. Mußt Du halt ausprobieren.

    Zur Flaschenentwöhnung kann ich nix sagen, unser trinkt mit seinen knapp 2 Jahren noch morgens und abends seine Flasche. Im Moment sieht es nicht danach aus, als ob er auf eine der beiden verzichten möchte.

    Ei gab´s bei uns ab 1 Jahr. Davor durfte er mal ein mini Stück probieren, aber mit 1 Jahr gab´s dann schonmal ein gekochtes Ei oder Rührei, obwohl es ne Weile gedauert hat, bis er das mochte, weil die Konsistenz wohl etwas gewöhnungsbedürftig ist. Noch heute ißt er meistens kein ganzes Ei, obwohl er immer ganz scharf drauf ist, wenn er das sieht.

    Super, dass bei Euch alles so toll klappt mit der Ernährung und dem Schlafen. Genieß es, es kommen auch noch andere Zeiten :heilisch:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...