Dino macht mir ernsthaft sorgen...

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Glace, 8. August 2005.

  1. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    Hallo Zusammen,

    es is jetzt schon n weilchen her, als wir im Juni Renoviert haben und GG Urlaub hatte.
    Da hat Dino Plötzlich wegen nix voll gefiept... Herzzerreisend, das war ein paar mal.
    GG entschied schnell noch zum Tierarzt zu fahren...

    Die TA sagte, entweder Verspannt oder Bandscheibe, könnte sein.
    Also bekam Dino Spritzen und Tabletten. Wenns damit nich hilft muß er Geröncht werden, per Vollnarkose :-?
    Erstmal gings, Am nächsten Tag fiepte er nochmal. Nach der 2. Tablette garnicht mehr, als Verspannung mußte es wohl sein und ein Röntgen war also nich nötig.

    Naja letzten Monat waren wir bei Bekannten. Die haben eine sehr Junge Hündin gehabt und Dino tollte Stunden mit ihr rum, bis er irgendwann von uns mal zur Ruhe pause geholt wurde.
    Er lag unterm Tisch und wierder, ohne das was war Fiepte er, später nochmal. Er sah richtig verkrampft aus.
    Naja am nächsten Tag war alles gut.

    Heute waren wir Spazieren, ganz normal, ohne das er riesig Tobte. Nun gut wir sind ca. 10 KM gelaufen... :-?
    DAS war wohl zu viel für unseren Opa. Dino is 12 Jahre alt...
    Als wir am Auto waren, ein riesen gefiepe als GG ihn ins Auto hob :-(
    Nich schon wieder...
    Der Arme. Is er jetzt nur zu Alt und verspannt schnell, oder liegts doch an der Bandscheibe.
    Nun überlegen wir ihn Röntgen zu lassen...
    Wobei eine OP sicher zu teuer währe, Dino is nich mehr der Jüngste, ich mags garnich sagen.
    Das Röntgen soll mit Narkose gemacht werden, sicher auch nich so toll für Dino.
    Ich hab echt Angst um ihn, er tut mir soo leid, er war immer sehr Fit, das sagte jeder Arzt der ihn untersuchte mit erstaunen...
    Und nu will er ja noch gern Toben und vergisst oft alles um sich rum... :-?
    Herrchen hat ihn heute Zuhause gelassen, das er sich schön Ausschlafen kann, auf dem LKW is das ja doch anders... Nu schnorchelt er im Hintergrund...

    Mensch weiß einer was man da machen kann... ?
    Was könnte das noch sein...





    Traurige Grüße Katja
     
  2. PepperAnn

    PepperAnn Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    El Paso, Texas
    Hallo Katja,
    ich würde ihn auf jeden Fall mal röntgen lassen um dann sicher zu sein was er hat. Auf gewisse Dinge kann man ja reagieren. Ich habe bei meiner Hündin ( sie hinkt) immer Sebstdiagnosen gestellt bis es dann gar nicht mehr ging. Nach dem Röntgen stellte sich raus das sie OCD hat und das muss opriert werden.
    Das röntgen muss nicht immer unter Vollnarkose erfolgen , da musst du dich mal erkundigen. Meine Julie hat damals so eine Sch...egal Spritze bekommen bei der sie nach 10 minuten wieder voll fit war. Hat allerdings ne halbe Stunde gedauert bis sie gewirkt hat, war aber auf jeden Fall besser wie eine Vollnarkose .
    LG
    Corinna
    achja , halt mich mal auf dem laufenden!
     
  3. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    Von so einer Spritze hab ich noch nie gehört :???:
    Da las ich meinen Göga mal Fragen wenn er beim TA is.
    Dino hinkt auch, hab ich ganz vergessen, mit dem hinterfuß...
    Er schläft wie ein Stein, Gestern Abend hab ich das novh verstanden, aber heute liegt er immernoch und hat überhaupt keine Lust aufzustehen :-?

    Ich denke auch auf jeden Fall Röntgen.
    Da werden wir wohl nich drum rum kommen.
    Ich halt dich auf dem Laufenden, aber ich weiß nicht wann GG es zum TA schafft.
    Ich kann mit dem Lütten nich da hin... :-?



    LG Katja
     
  4. Idefix

    Idefix Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    3.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Katja :winke:
    Ich kann Dir leider keinen Rat geben, wünsche Deinem Dino aber alles Gute und rasche Besserung. Hoffentlich ist es nichts schlimmes.

    Liebe Grüße,
     
  5. Och Süße......

    Mit Hunden kenne ich micht überhaupt nicht aus. Ich kann Dir also überhaupt keinen Rat geben. Ich drück Dich mal ganz feste und hoffentlich ist Dino bis Do wieder fit!!!

    Viele Knuddler
    von Mel

    PS. Hast Du kein Bett????
     
  6. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna

    Danke für eure Genesungswünsche.
    Bischen hinkt er noch, er hat fast den ganzen Tag geschlafen...
    Naja es scheint etwas besser zu gehen...

    Melli, Dino fährt doch mit Göga auf dem LKW mit, der is DO nich da ;-)
    Und doch ich hab n Bett, sogar 2... das Doppelbett für mich allein, aber ich bin halt ne alte Nachteule :-D



    LG Katja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...