Diebstahl vor meinen Augen

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Alina, 9. November 2005.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Eben war ich bei Penny einkaufen, stand ganz allein an der Kasse vor mir ein junger Mann der sich die Pflanzen anschaute. Aufeinmal ging er an mir vorbei, und dann kam er wieder zurück mit nem Autoradio in der Hand und weg war er. Ich war so perplex das ich gar nicht reagieren konnte :-( Die Verkäuferin noch hinterher, aber hat nix mehr gebracht. Die Bauarbeiter meinten noch, hätte sie dohc gerufen, sie hätten ihm die Schippe in die Knie geworfen. Ich hab jetzt ein total schlechtes Gewissen das ich ihn nicht aufgehalten hab...es sah gar nicht danach aus.....erst als er lief. Da war es ja schon zu spät...ich hatte ja Josy dabei...Hendrik meinte, ich soll mir nich soviel gedanken machen. Wer weiß, ob er nicht Josephine weggeschubst hätte oder mich geboxt hätte....

    Aber trotzdem, geht mir mein gewissen nicht aus dem Kopf...

    lg Alina
     
  2. katinka1

    katinka1 PUSCHENMAMI

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    Homepage:
    ganz ehrlich....ich hätt nichts gemacht wenn einer meiner kids dabei wären.

    und...penny stirbt davon nivht,ich hätt vielleicht ein schlechtes gewissen bei nem kleinem gemüsemann etc. der sich grad so über wasser hält,aber nicht bei penny,aldi etc.
     
  3. Ach Alina,

    mach Dir da doch keine Gedanken.

    Ich finde es ja toll, dass Du gern was unternommen hättest. Dich und Deine Maus aber wegen einem Autoradio evtl. in Gefahr zu bringen nützt auch keinem was.

    Und Penny ist gut versichert. Das wird nicht der erste und der letzte Diebstahl bei denen gewesen sein.

    Lieben Gruß
    Sandy
     
  4. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    liebe alina, :tröst:

    bitte mach' dich nicht so verrückt. natürlich ist das total dreist gewesen von dem typen, und natürlich machst du dir gedanken, ob du ihn hättest aufhalten können. aber hendrik hat absolut recht. bring' dich und josy nicht wegen so etwas in eine brenzlige situation!

    sogar kassierinnen haben anweisungen, sich bei überfällen etc. nicht in gefahr zu bringen. du hast richtig gehandelt!

    ein schlechtes gewissen brauchst du wirklich nicht zu haben. lass' dich mal drücken ((((alina))))
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    Alina du solltest dir keinen Kopf machen - es unter Erfahrung abbuchen.

    Ich denke allerdings schon dass Aussagen wie
    falsch sind.
    Wir als Verbraucher zahlen Tag für Tag die Diebstähle nämlich mit. Beim kleinen Gemüseladen an der Ecke genauso wie bei Penny oder Aldi.
    Diebstahl ist Diebstahl und irgendwer muss dafür aufkommen.

    Daher bin ich schon der Meinung, wenn mir als Kunde ein Dieb auffällt kann ich laut "denken" und Dinge von mir geben wie "kann es sein dass sie keinen Euro für den Einkaufswagen hatten ....." oder laut sagen "die Kassierin ist gleich da". Also keinen Diebstahl unterstellen sondern laut eine Ansage machen die möglichst viele Leute mitbekommen - den Menschen aber nicht angreifen.

    In diesem Sinne denkt mal über eure Einstellung nach ...

    Grüßle Ute
     
  6. katinka1

    katinka1 PUSCHENMAMI

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    Homepage:
    so war es auch nicht gemeint...um gottes willen.
    ich wollte damit nur sagen das ich nichts mache oder gemacht hätte solang meine kids dabei sind.
    ich habe sowas auch schon mit bekommen und dann bescheid gesagt aber da war ich alleine....ich kenne den laden und wußte wer der detektiv ist (ein freund) dem habe ich bescheid gesagt.
    aber an der kasse oder sonst wo mit der kleenen an der hand,nein danke,das können dann andere übernehmen,ich nicht.
     
  7. Hallo Ute,

    ja - die Versicherungen, die im Normalfall jeder große Einzelhandel hat.
    Oder der "Schwund" der von Anfang an mit eingerechnet wird, deckt das ganze ab.

    Das hört sich jetzt so an, als seien Preiserhöhungen nur auf Diebstähle oder ähnliches zurückzuführen.

    Ich verherrliche auf keinster Weise einen Diebstahl - jedoch mach ich mir bei Aldi, Lidl und Co. auch keine Gedanken darüber und denke insgeheim so, wie Katinka.

    Und wenn ich oftmals sehe, dass unser Kassenbeleg nicht stimmt, weil doppelt über die Kasse gezogen oder die Anzahl falsch eingetippt, dann will ich auch nicht wissen, was Kaufhäuser dadurch "zusätzlich" verdienen.
    Bei Prüfung und sofortiger Beschwerde heisst es dann sogar noch: na und, dann haben sie halt gerade das Teil/das andere verschwinden lassen.

    So kundenfreundlich wie der Einzelhandel zu mir ist, so freundlich bin ich zu ihm. :heilisch:

    Lieben Gruß
    Sandy
     
  8. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Vielen dank für eure aufmunterungen.
    Ich habe denk ich mein "bestes" getan in dem ich gesagt habe, das ich eine Zeugenaussage geben würde...ich weiß noch genau wie er aussieht...und werde es dann schon wie Ute sagt unter Erfahrung abstempeln.

    Mir geht es denk ich mal so nah, weil ich selbst in diesem Laden gearbeitet habe, und von der Cheffin vieles gelernt habe. Was mir heute noch so wichtig ist.

    lg Alina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...