Die letzten 4 Backenzähne - Horror

Dieses Thema im Forum "Zahnen" wurde erstellt von Heike, 2. September 2003.

  1. Heike

    Heike Anwalts Liebling

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Moritz hat sich mit dem Zahnen wirklich sehr schwer getan. Nach wochenlanger Ruhe scheinen jetzt die letzten 4 Backenzähne im Anmarsch zu sein.

    Seit 2 Tagen (nur nachts) hat er erhebliche Schmerzen. Selbst ein Schmerzsaft bzw. Zäpfchen bringen nur mäßig Erfolg. Von 2 Uhr bis 5 Uhr (ich kann die Uhr mittlerweile danach stellen) ist es wohl unerträglich für ihn. Er ist 3 Stunden lang wach und wimmert auf meinem Arm. Früher hat ein Schmerzsaft immer gut geholfen :???:

    Habt Ihr noch ein paar Tipps für mich???

    Ratlose Grüße
     
  2. Hallo

    hast Du schon Zahnwehoel ausprobiert???
    oder Globulies die das Zahnen erleichtern???

    Sonst lasse Dir mal einen anderen Fieber/Schmerzsaft verschreiben ,
    wenn es gar nicht besser wird,vieleicht auch auf Pflanzlicher Basis

    Unsere beiden Racker haben sich leider auch quälen muessen..wir haben viel vorsichtig die Stellen massiert und das brachte auch Linderung..
    Auch ein kühler Waschlappen brachte Linderung

    Yvonne
     
  3. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Heike,

    der arme Kleine - uns stehen Chris' letzten Backenzähne noch bevor 8-O
    Nimmst du Paracetamol? Die haben Chris bei einem Eckzahn sehr gut geholfen.

    Ich würd es auch mal mit Zahnwehöl versuchen. Obwohl da würde ich mir keine Schmerzlinderung von versprechen, wenn es noch nicht mal Schmerzsaft schafft. :???: Aber die Massage dabei stelle ich mir sehr angenehm vor.

    Gute Besserung und einen dicken :bussi: für euch beide.

    Liebe Grüße
    Sabine
     
  4. Heike

    Heike Anwalts Liebling

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Zähne

    Hi Ihr Lieben,

    Zahnwehöl und Globuli haben nicht geholfen. Das altbewährte Dentinox auch nicht. Massieren darf ich in dieser "schlimmen" Phase nicht, denn dann riskiere ich meinen Finger.

    Deshalb die Schmerzmittel. Heute Nacht hat er zwar Punkt 2 geweint, er hat auch Aua gesagt, aber Harald hat ihn dann zu mir ins Bett gelegt und scheinbar hat "Mutterliebe" die Schmerzen vertrieben :-D

    Ich nehme immer Paracetamol-Zäpfchen oder diesen Nutrofen-Saft. Der Saft hilft ihm normalerweise immer.

    Ich hoffe, daß er bis zu seinem 2. Geburtstag alle Zähne hat, denn dann Feiern wir abens mit einer Flasche Sekt (natürlich erst wenn Mops im Bett ist), daß das Zahndrama erstmal ein Ende gefunden hat. :jaja:

    Müde Grüße
     
  5. Hallo

    dann drücke ich Euch mal die Daumen das Ihr das schnell hinter Euch bekommt und das Ihr die Falsche Sekt auch ohne Schmerzen
    von Eurem Sonnenschein geniessen könnt

    Liebe Grüsse
    Yvonne
     
  6. hallo heike

    :tröst: ich hoffe ihr habt es bald überstanden
    leider hab ich keinen anderen tipp als die die schon erwähnt worden sind

    lg sabine
     
  7. Heike

    Heike Anwalts Liebling

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ..

    Hi Ihr Lieben,

    es geht ihm seit heute Nacht besser. Allerdings sind weit und breit keine Backenzähne zu sehen :???:

    Zahnfleisch ist zwar gerötet, aber die Beißerchen brauchen wohl noch etwas bis man sie sieht.

    Ich hoffe wir haben das Gröbste geschafft.

    VLG
     
  8. das hoffe ich für euch :jaja:

    lg sabine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...