Die 4. Sechsfachimpfung

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Mohnblume, 31. Januar 2006.

  1. Hallo Florence,
    meine Tochter erhielt im Dezember 2004 die dritte Sechsfachimpfung. Eigentlich hätte sie im Dezember 2005 die vierte bekommen müssen - sie war aber krank. Da haben wir einen Termin im Januar d. J. gemacht - sie war wieder krank. Nun soll ich wieder kommen sobald sie richtig fit ist. Ich mach mir nun Sorgen, dass es bald zu spät sein könnte für die Auffrischung. Was meinst du dazu, wieviel Zeit kann man sich da nehmen? Meine Tochter ist übrigens immer noch erkältet, aber ich hoffe, dass es vielleicht nächste Woche klappen könnte.
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Die 4. Sechsfachimpfung

    Hallo Mona,
    Mach Dir keine Sorgen, diese Auffrischungen werden selten zu der Zeit gemacht, zu der sie vorgesehen wären - eben weil die Kinder in dem Alter (und noch dazu zur Winterzeit) sehr oft erkältet sind. Insgesamt sind diese Empfehlungen eben wirklich Vorschläge, wie es optimal wäre - die Impfung würde auch in zwei, drei Monaten den gewünschten Erfolg bringen.
    Laßt es machen, wenn sie wieder richtig gesund ist. Dann ist genau die richtige Zeit.
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. AW: Die 4. Sechsfachimpfung

    Liebe Anke, danke für die schnelle und beruhigende Antwort!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. vierte sechsfachimpfung

Die Seite wird geladen...