dicke fette Blase mit Wasser gefüllt an der Hand

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von babs, 12. August 2004.

  1. Hallo, vielleicht weiß jemand was das nun schon wieder sein kann:

    Toni hat eine dicke fette mit Wasser gefüllte Blase an der Handaußenseite. Die Blase ist weißlich, der Rand außenrum ist leicht rot.
    Er hat sich weder verbrannt, noch gezwickt. Die Blase tut ihm weder weh, noch juckt sie.

    Es ist am ganzen Körper nur diese eine Blase. Sie wird immer dicker und dicker und wird jetzt dann wohl irgendwann von selbst aufplatzen.

    Was kann das sein?? Hat irgendjemand eine Ahnung??

    schöne Grüße, Babs
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Babs,
    Hat er vielleicht eine Pflanze vom Riesen-Bärenklau (auch Herkulesstaude genannt) angefaßt? Das könnte bei einem flüchtigen Kontakt evtl. so aussehen, wie Du es beschreibst.
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. Hallo Anke,

    danke für Deine Antwort. Hab mal den Arzt drüber schauen lassen. Er wußte auch nicht genau was das sein sollte. Er dachte auch zuerst an diese Pflanze, meinte aber dann, daß es untypisch sei, nur eine Blase zu bekommen, da man mit dieser Pflanze eher großflächigen Kontakt hätte!? Er hat die Blase aufgestochen und nichts weiter.

    Abends war die Blase dann wieder mit Wasser voll. Hab sie selbst nochmal aufgestochen. Heute hab ich nochmal gestochen, weil wieder Wasser drin war. Wissen jetzt auch nicht was das sein kann. Is schon sehr mysteriös.

    Mal abwarten.........

    Danke jedenfalls und schöne Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. blase an der hand baby

Die Seite wird geladen...