Der liebe Liter ...?!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Pokipsi, 12. August 2010.

  1. Hallo zusammen!

    Ich habe noch im Ohr, von meiner KIÄ, dass die Kleinen nicht mehr als einen Liter Flüssigkeit pro Tag (24H) zu sich nehmen sollen.

    Seit 1,5 Wochen bekommt mein Kleiner (20 Wochen) nun eine Mahlzeit durch einen Milchgetreidebrei ersetzt und nuckelt danach auch schon Wasser. Ist dieser Liter dann inkl. der im Brei verarbeiteten Flüssigkeit zu rechnen oder ohne ?

    Und: Stimmt diese Regel überhaupt? Er bekommt Aptamil Comfort 1 und trinkt derzeit 750 ml pro Tag davon und aus weiteren 150/180ml bekommt er seinen Brei.

    Ich merke, dass es so langsam auch mit dem Brei etwas knapp wird und möchte kommende Woche mit Gemüse anfangen, aber das sättigt ja auch nicht gleich von Beginn an.

    Daher meine Frage: Sollte ich der Milchmenge wegen auf eine 2er Comfortmilch umsteigen (die gibt es hier in der Schweiz bei uns von Aptamil) oder allenfalls ein paar Reisflocken ins letzte Fläschchen rühren?

    fragt herzlich
    Pokipsi
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Der liebe Liter ...?!

    Hallo Pokipsi,

    die 1000 ml beziehen sich auf Milchnahrung und Löffelnahrung. Wasser und Tee werden nicht mit gerechnet.

    Bei 750ml Comfort bist Du im guten Bereich. Ich würde es derzeit so lassen. Natürlich kannst du in die letzte Abendflaschen 1 - 2 Teelöffelchén Reisflocken geben oder dafür die Comfort 2 verwenden. Das kommt etwa auf das gleiche raus.

    Grüßle Ute
     
  3. AW: Der liebe Liter ...?!

    Danke liebe Ute

    Ich gebe jetzt ins letzte Fläschen vorm ZUbettgehen 1,5 TL Reisflocken, das hält dann ca. 5- 6 Stunden und Nachts braucht er dann doch noch 150ml. Wir kommen dann auf etwas mehr als 750ml.

    Bei der 2er Nahrung steht bei uns nach 6 Monaten. Könnte ich die allenfalls doch schon früher geben? Er ist jetzt gerade Anfang des 6. Monats.

    Und stimmt es dann, dass er zusätzlich zu dem Liter Trink- und Löffelnahrung noch Wasser und Tee bekommen könnte? Wenn ja, könnte ich ja Nachts auch einmal Wasser/Tee versuchen, allenfalls hat er nur Durst ... ?

    (Wobei ich ihn auch einmal Wiegen gehe, kommende Woche. Mir scheint, er ist nicht mehr ganz so "rund" wie sonst; kann aber auch sein, dass er grad eine Längenwachstumsphase durchmacht: Das war bislang immer so; erst in die Breite, dann in die Länge ;-) ....)
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Der liebe Liter ...?!

    Hallo,

    Getränke immer schlückchenweise zur Löffelkost anbieten.

    Ich würde im Moment noch beim normalen Comfort bleiben.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...