der kleine feldbusch

Dieses Thema im Forum "Bücher Kiste" wurde erstellt von Micky, 8. Januar 2004.

  1. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hat das jemand von Euch gelesen?? Habe es gestern in 2 Stunden in mich reingeschmökert....gut, ist so wie Bunte lesen, aber ganz nett...
    Ich habe mich nur gefragt, ob ich so ein persönliches Buch veröffentlichen würde!? Was meint Ihr dazu? Der übliche Biographienwahn, oder was?

    LG Meike
     
  2. Ich habe nur im Buchladen reingesehen und finde es total daneben. Wenn Verona öffentlich Seelenstriptease macht - bitte, es gibt schlimmere Arten, sein Geld zu verdienen. Aber das Kind kann sich nicht wehren.
     
  3. Ich hab das Buch nicht gelesen. Also ich persönlich finde es schrecklich wie sie ihr Kind vermarketet. Letztens gabs doch mal im Fernsehen unser erstes Weihnachten mit Kind, auch über die Feldbuschs.
    Ich habs mir nicht angesehen, aber der Gedanke das an unserem ersten Weihnachten mit Kind ein Kameramann um den Baum wuselt :o
    Nee danke.

    Na ja muss ja jeder selber wissen, ich würds meiner Familie nicht antun :eek: .

    Corinna
     
  4. schon als es um den namen des kleinen ging, haben sich mein mann und ich schlapp gelacht, da hat sie mal wieder bewiesen wie "Verona" sie ist.

    das buch würde ich nicht kaufen, da kaufe ich lieber was zum spielen für meine mausiemaus
     
  5. Flotschi

    Flotschi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    9. August 2003
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wien
    ich bin ganz corinnas meinung :jaja:
    (obwohl mir verona an und für sich schon sympathisch ist)
     
  6. gummibär

    gummibär Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ich würds auch nicht kaufen.mir tud auch das Kind leid.Andere Promis sind froh wenn die Öffentlichkeit von den kindern etwas ferngehalten wird.ich hatte bis zu Ihrer Schwangerschaft Verona für nicht sooo beschränkt gehalten.Das nehm ich jetzt wieder zurück... :shock:
    Claudi
     
  7. Warum?
    Und warum Verona in Anführungszeichen? Diego ist ein ganz normaler Vorname, das "San" davor ist zwar ungewöhnlich, aber, na und? Und was hast Du gegen den Namen Verona?

    :?: :?: Ursula :V:
     
  8. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Hallo,
    ich habs nicht gelesen würde es aber gern. Nur kaufen will ich es nicht :eek: Vielleicht kanns mir ja jemand leihen :)

    LG Christina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...