Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Dieses Thema im Forum "Bücher Kiste" wurde erstellt von Frauke, 9. August 2012.

  1. Frauke

    Frauke die aus dem Computer

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich hab es mit ganz großer Begeisterung gelesen. Tolle Idee, was dem Mann so alles passiert... - Etwas überzogen, aber trotzdem...
    :umfall:


    [ISBN]3570585018[/ISBN]
     
  2. Damefa

    Damefa Benutzer(in) ist gesperrt
    Gesperrt

    Registriert seit:
    17. September 2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

    Habs gerade heute Nachmittag von Amazon bekommen und bin bereits auf Seite 59 angelangt. So zwischen Putzen, Bügeln, Abendtisch richten etc. hab ich immer wieder reingelesen. :)

    Bis jetzt find ich es echt witzig. Nicht nur deshalb weil ich selbst einen hundertjährigen Opa habe, der zwar nicht im Altersheim wohnt, sondern noch immer alleine in seinem eigenen Haus für sich sorgt, dem ich aber durchaus zutrauen würde auszubüchsen. ;)

    Bin mal gespannt, wie sich die Geschichte weiterentwickelt.
     
  3. Muttertier

    Muttertier Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

    Ein tolles Buch! Wirklich zu empfehlen!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...