Der heutige Schreck... Wespenstich in Hals

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Brini, 12. September 2007.

  1. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Hallo zusammen,

    um 10 Uhr klingelt das Telefon, Stephan ist dran und meint, der Kiga sucht mich. Nun, der Kiga scheint die falsche Nr. zu haben von unserem Festnetz :ochne:
    Und das Handy hatte ich auf lautlos ich dödel :bruddel:

    Wie auch immer, Melissa sei von einer Wespe in den Hals und in den Finger gestochen worden.

    Muttern geriet ein klein wenig nur in Panik :umfall: so dass ich nicht hörte, dass sie noch beim Arzt sind und ich also erstmal in Kiga fuhr.
    Dort wurde mir dann gesagt, dass es halb so wild sei, aber sie wollen auf Nummer sicher gehen, deswegen sind sie noch beim Arzt. Also weiter zum Arzt und da kam mir dann meine Maus mit verquollenen Augen entgegen, einem dicken Verband um den Finger und einem Pflaster am Hals.

    Sollte in der nächsten Stunden nicht passieren (dass die Augen anschwellen) dann ist sie nicht allergisch und alles ok. Der Stich ist auch nicht direkt in Hals sondern beim Schlüsselbein..nah genug meines erachtens um gefährlich zu sein :(

    Nun sitzt mein Mäusle auf dem Sofa, ist völlig erledigt ab der Aufregung und guckt Spirit. Ich komme auch so langsam wieder zur Ruhe und bin froh, dass sie mit ihr zum Arzt sind.

    Melissa freut sich mittlerweilen, wenn sie den dicken Verband am Finger Daddy zeigen kann, der ja heute Abend heim kommt. :hahaha:

    Grüssle Sabrina
     
  2. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: Der heutige Schreck... Wespenstich in Hals

    Ich dachte jetzt HalsINNENseite ... und ich dachte, auch nur das sei so furchtbar gefährlich?

    Aber mir ist auch mal der kleine Finger dick angeschwollen als mich da eine Wespe gestochen hat. Von einer Allergie war da auch keine Rede gewesen.

    Gute Besserung für Melisa.
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Der heutige Schreck... Wespenstich in Hals

    Brini, ein Stich von außen in den Hals ist genauso gefährlich oder nicht wie ein Stich in den Fuß. Ist man allergisch, macht sich das in der ersten Stunde bereits bemerkbar. Daß es mehr oder weniger starke Schwellungen gibt, ist normal - aber ein Stich in die Haut des Halses ist eben nicht so sehr gefährlich, weil sich die Schwellung da nach außen genug ausbreiten kann. Nur ein Stich in den Rachen oder den Mund, wenn man die Wespe/Biene mitißt/trinkt kann sehr gefährlich werden.
    Also kein Grund zur Sorge, gut kühlen, den Finger hochlagern, damit die Schwellung nicht zu stark wird - und das Kind schön verwöhnen, schließlich ist so ein Stich unangenehm genug.
    Liebe Grüße, Anke
     
  4. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Der heutige Schreck... Wespenstich in Hals

    Hallo Anke,

    dass der Stich von aussen ist, habe ich ja erfahren. Aber da es ihr erster Stich ist, wusste ich auch nicht ob sie allergisch reagiert oder nicht. Und ein Stich in den Hals fand ich jetzt schon ganz schön arg, ob nun aussen oder innen. Klar, häte sie das Tier geschluckt wärs viel schlimmer. Aber wie auch immer, nun wissen wir, dass sie nicht allergisch ist und gut ist. Es geht ihr schon wieder super, sie malt jetzt und hört Hörspielkasetten. Wunderbar :)

    Ich war vorallem nervös, weil sie auf normale Mückenstiche manchmal extrem reagiert, da schwillt auch mal ein Auge komplett zu :ochne: Viellicht war die Angst deswegen etwas gross.

    Grüssle und danke euch beiden für die gute Besserungswünsche

    Sabrina
     
  5. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Der heutige Schreck... Wespenstich in Hals

    Sabrina, allergisch wird man erst, wenn man schon Kontakt zum Auslöser hatte. Beim ersten Stich kann man also nicht allergisch reagieren - beim zweiten dann sehr wohl.
    Beim nächsten Mal also genauso gut beobachten - egal, wo der Stich sein wird.
    Liebe Grüße, Anke
     
  6. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Der heutige Schreck... Wespenstich in Hals

    Hallo Anke,

    stimmt, sowas hab ich doch schon gehört im zusammenhang mit Allergien. Gut sagst du mir das :rolleyes: Ich hätte vielleicht beim nächsten Stich auch gut beobachtet, wäre aber vielleicht nicht so schnell zum Arzt. So werde ich den Stich besser beobachten, bzw. vielleicht wieder zum Arzt. Finde ich zwar einerseits übertrieben, wegen einem Stich zum Arzt zu rennen. Aber je nachdem werde ich vielleicht doch gehen. Man wird sehen.. auf jedenfall hoffe ich doch, ist es für lange Zeit der letzte Stich!!!

    Grüssle Sabrina, die sich an den Bienenstich letztes Jahr erinnert *schüttel* das tat wirklich ganz schön weh :heilisch:
     
  7. Biggi

    Biggi Mozartkugel

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    8.055
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Der heutige Schreck... Wespenstich in Hals

    Ojemine die arme Maus.
    Fabian hat vor ein paar Wochen eine Biene gestochen, er hat 40 Fieber bekommen und musste 10 Tage Antibiotikum schlucken :umfall:. Ich hoff das bleibt euch erspart.

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. wespenstich am hals außen

    ,
  2. wespenstich außen am hals kaum zu sehen

    ,
  3. wespe im hals gestochen

    ,
  4. was kann man machen bei ein wespenstich am hals,
  5. bienenstich auf schlüsselbein,
  6. wespenstich am hals,
  7. wespenstich am ha,
  8. wespenstich im hals was tun,
  9. wespenstich im hals von außen
Die Seite wird geladen...